Shia-Schwestern Forum
As Salamu Aleykum

Imam Hussain (a.s) sagte: ,,Unser Shia ist jener, dessen Herz rein von Bosheit,Täuschung und Korruption ist.Seine Taten sind nur für die Freude Allahs(s.w.t)"
Ya Allah (s.w.t)
Image and video hosting by TinyPic
Hadith der Woche
Imam Hassan Askari sprach: "Bescheidenheit ist eine Gabe, die nicht beneidet wird." (Tuhaf-ul-Uqul, S. 489)
Ya Mohammed (s.a.v)
Image and video hosting by TinyPic
Neueste Themen
» Ramadan
Mo Jul 08, 2013 9:34 pm von Hanan-Zoraya

» Der Wert einer Mutter
Do Dez 06, 2012 10:04 pm von Puszta

» Bereue bevor deine sieben Stunden abgelaufen sind
Do Dez 06, 2012 10:02 pm von Puszta

» 25.11.2012 - Todestag von Imam Hussein (as) - Und überall war der Himmel rot
Do Dez 06, 2012 9:57 pm von Puszta

» Ashura Trauerveranstaltung in Dortmund am 2.12.2012 !!!
Di Nov 27, 2012 1:07 pm von Salime

» VIDEO: Taqlid nur von Unfehlbaren!
Di Nov 20, 2012 7:08 am von Zahra

» Hüte dich vo Schaitan
So Okt 21, 2012 2:00 pm von Salime

» Imam Hussein (a.s.) und der Sünder
Mo Okt 08, 2012 10:06 am von Im_Hassan2010

» Die Auflistung der Beinamen von Fatima (as) und die Erklärung hinsichtlich ihrer Bedeutung
Mo Okt 08, 2012 10:00 am von Im_Hassan2010

» [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken
Do Aug 16, 2012 7:54 pm von Amina

» Das Arabische Alphabet und die Aussprache
Di Jul 31, 2012 8:08 pm von Puszta

» Euer Marja
Sa Jul 14, 2012 2:57 pm von Amine

» Arabisch lernen leicht gemacht :)
Di Jul 03, 2012 4:10 pm von Puszta

» Ramadan :)
Mo Jul 02, 2012 8:57 pm von Salime

» Die Reise der Tränen - Teil (2/12)
Mo Jun 25, 2012 9:02 pm von Salime

» Wer sind die Nawasib (jene, die die Ahlulbayt as. hassen)?
Sa Jun 02, 2012 6:27 am von Puszta

» Der Kampf der Salafis: ''Bekämpfe Hass mit Hass''!
Mo Mai 21, 2012 6:34 am von Puszta

» [Teil 2] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Di Apr 17, 2012 4:36 pm von Puszta

» [Teil 1] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Do Apr 12, 2012 9:53 am von Puszta

» Bittgebet von Gabriel a.s
Do März 29, 2012 9:19 am von Puszta

Ya Ali (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender

Ya Fatima Zahra (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die aktivsten Beitragsschreiber
Puszta
 
Fatima
 
Salime
 
shahnaaz
 
Hanan-Zoraya
 
Jasmin
 
Amina
 
MissS.
 
Kadije
 
mahdieh sadat
 

Ya Hassan (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Ya Hussain (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die 99 Namen Allah’s
Image and video hosting by TinyPic
Ahl-ul-Baith (a.)
Image and video hosting by TinyPic
Seitenstatistik

Counter

BESUCHERSTATISTIK


Counter / Zähler

Bismillah

Das Festhalten am "Seil Gottes"

Nach unten

Das Festhalten am "Seil Gottes"

Beitrag von Puszta am Mo Jun 13, 2011 6:58 am



Es wird von Jabir ibn Abdullah al-Ansari überliefert, dass der Prophet Mohammad (s.) als einige Yemeniten nach Medina kamen sagte:

"Sie kamen "bis" sagend zu euch (als man damals die Kamele antreiben wollte tat man dies, indem man "bis" sagte).

Als sie zu dem Propheten (s.) kamen sagte er (s.): "Sie sind Leute mit sanften Herzen und einem fest verwurzelten Glauben. Und von ihnen ist al-Mansoor. Er wird mit 70.000 kommen. Er wird meine Nachfahren und die Nachfahren meines Treuehänders unterstützen. Die Scheide ihrer Schwerter ist aus Moschus.

Sie sagten: "O Gesandter Gottes, wer ist dein Treuehänder?"

Er (s.) sagte: "Er ist derjenige, an den festzuhalten von Gott befohlen wurde, als Er (swt) sprach 'Und haltet allesamt an Allahs Seil fest, und zerspaltet euch nicht...' [Sura Al-i Imran, Vers 103]."

Sie sagten: "O Gesandter Gottes, wirst du uns verkünden was dieses Seil ist?"

Er (s.) sagte: "Es ist das Wort Gottes '...ausgenommen durch das Seil von Gott und das Seil von den Menschen...' [Sura Al-i Imran, Vers 112]. Das Seil Gottes ist Sein Buch und das Seil von den Menschen ist mein Treuehänder.

Sie sagten: "O Gesandter Gottes, wer ist dein Treuehänder?"

Er (s.) sagte: "Er ist derjenige, über den Gott offenbarte 'Damit nicht etwa einer spreche: »O wehe mir um dessentwillen, was ich gegenüber Allah versäumte!«' [Sura az-Zumar, Vers 56].

Sie fragten: "O Gesandter Gottes, was ist diese Pflicht gegenüber Gott?"

Er (s.) sagte: "Es ist das, was Gott meinte als er sprach 'Am Tage, da der Ungerechte sich in die Hände beißen wird, wird er sagen: »O wäre ich doch den Weg mit dem Gesandten gegangen!«' [Sura al-Furqan, Vers 27].

Es ist mein Treuehänder und der Weg, der zu mir führt."

Sie sagten: "O Gesandter Gottes! Bei Dem, Der dich mit der Wahrheit entsandte, gib ihn uns bekannt. Wir sind begierig darauf zu wissen, wer es ist!"

Er (s.) sagte: "Es ist derjenige, den Gott zu einem Zeichen für die wahren Gläubigen machte. Wenn ihr ihn erblickt mit dem Blicke desjenigen, der ein Herz hat oder mit Verstand zuhört, so werdet ihr wissen, dass er mein Treuehänder ist, so wie ihr wusstet, dass ich euer Prophet bin. Geht durch die Reihen und schaut in die Gesichter und schaut dann zu welchem sich euer Herz neigt. Und dies ist so, weil Gott in seinem Buch spricht '...So mache ihnen die Herzen der Menschen zugeneigt...' [Sura Ibrahim, Vers 37]. Dies bedeutet ihm und seiner Nachkommenschaft (a.) gegenüber."

Dann gingen von ihren Stämmen Abu Aamir al-Ash'ari, Abu Ghurra al-Khawlani, Dhabyan, Uthman bin Qays, Arana ad-Dousi und Lahiq bin Alaqa durch die Reihen, erblickten die Gesichter und hielten die Hand des Mannes, der kahl (von Falschheit) und voll (von Wissen) war (Imam Ali), und sagten: "O Gesandter Gottes, zu diesem Mann neigten sich unsere Herzen."

Der Prophet (s.) sagte: "Ihr seid die Elite Gottes als ihr den Treuehänder des Propheten (s.) erkanntet bevor euch über ihn berichtet wurde. Woher wusstet ihr, dass er es ist?"

Sie begannen zu weinen und sagten: "O Gesandter Gottes, wir schauten die Leute an, doch unsere Herzen fühlten sich zu keinem von ihnen hingezogen. Als wir diesen Mann sahen bebten unsere Herzen und unsere Seelen fühlten sich bestärkt, unsere Augen vergossen Tränen und unsere Brüste erfreuten sich, so als ob er unser Vater wäre und wir seine Kinder."

Der Prophet (s.) rezitierte: "...Und niemand kennt seine Bedeutung, ausgenommen Gott und denjenigen, die fest im Wissen sind..." [Sura Al-I Imran, Vers 7]

Dann sprach er (s.): "Ihr seid in ihrer Nähe in eurer guten Position und ihr seid weit entfernt von der Hölle."

Diese Männer blieben loyal bis sie an der Seite Imam Ali's (a.) in den Schlachten von al-Jamal (Kamelschlacht) und Siffeen das Märtyrium erlangten, möge Gott sich ihrer erbarmen. Der Prophet (s.) verkündete ihnen die frohe Botschaft, dass sie zu den Paradiesbewohnern gehören werden und dass sie an der Seite von Imam Ali (a.) das Märtyrium erlangen würden.

Quelle: Bihar ul-Anwar, Band 34, S.17

_________________
Glaube ist die innere Stärke, die bei guter Pflege nach aussen hin Leuchtet
avatar
Puszta
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6723
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 43
Stadt : Dortmund

http://shia-schwestern.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten