Shia-Schwestern Forum
As Salamu Aleykum

Imam Hussain (a.s) sagte: ,,Unser Shia ist jener, dessen Herz rein von Bosheit,Täuschung und Korruption ist.Seine Taten sind nur für die Freude Allahs(s.w.t)"
Ya Allah (s.w.t)
Image and video hosting by TinyPic
Hadith der Woche
Imam Hassan Askari sprach: "Bescheidenheit ist eine Gabe, die nicht beneidet wird." (Tuhaf-ul-Uqul, S. 489)
Ya Mohammed (s.a.v)
Image and video hosting by TinyPic
Die neuesten Themen
» Ramadan
Mo Jul 08, 2013 9:34 pm von Hanan-Zoraya

» Der Wert einer Mutter
Do Dez 06, 2012 10:04 pm von Puszta

» Bereue bevor deine sieben Stunden abgelaufen sind
Do Dez 06, 2012 10:02 pm von Puszta

» 25.11.2012 - Todestag von Imam Hussein (as) - Und überall war der Himmel rot
Do Dez 06, 2012 9:57 pm von Puszta

» Ashura Trauerveranstaltung in Dortmund am 2.12.2012 !!!
Di Nov 27, 2012 1:07 pm von Salime

» VIDEO: Taqlid nur von Unfehlbaren!
Di Nov 20, 2012 7:08 am von Zahra

» Hüte dich vo Schaitan
So Okt 21, 2012 2:00 pm von Salime

» Imam Hussein (a.s.) und der Sünder
Mo Okt 08, 2012 10:06 am von Im_Hassan2010

» Die Auflistung der Beinamen von Fatima (as) und die Erklärung hinsichtlich ihrer Bedeutung
Mo Okt 08, 2012 10:00 am von Im_Hassan2010

» [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken
Do Aug 16, 2012 7:54 pm von Amina

» Das Arabische Alphabet und die Aussprache
Di Jul 31, 2012 8:08 pm von Puszta

» Euer Marja
Sa Jul 14, 2012 2:57 pm von Amine

» Arabisch lernen leicht gemacht :)
Di Jul 03, 2012 4:10 pm von Puszta

» Ramadan :)
Mo Jul 02, 2012 8:57 pm von Salime

» Die Reise der Tränen - Teil (2/12)
Mo Jun 25, 2012 9:02 pm von Salime

» Wer sind die Nawasib (jene, die die Ahlulbayt as. hassen)?
Sa Jun 02, 2012 6:27 am von Puszta

» Der Kampf der Salafis: ''Bekämpfe Hass mit Hass''!
Mo Mai 21, 2012 6:34 am von Puszta

» [Teil 2] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Di Apr 17, 2012 4:36 pm von Puszta

» [Teil 1] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Do Apr 12, 2012 9:53 am von Puszta

» Bittgebet von Gabriel a.s
Do März 29, 2012 9:19 am von Puszta

Ya Ali (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender

Ya Fatima Zahra (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die aktivsten Beitragsschreiber
Puszta
 
Fatima
 
Salime
 
shahnaaz
 
Hanan-Zoraya
 
Jasmin
 
Amina
 
MissS.
 
Kadije
 
mahdieh sadat
 

Ya Hassan (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Ya Hussain (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die 99 Namen Allah’s
Image and video hosting by TinyPic
Ahl-ul-Baith (a.)
Image and video hosting by TinyPic
Seitenstatistik

Counter

BESUCHERSTATISTIK


Counter / Zähler

Bismillah

[Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken

Beitrag von Puszta am Sa Jul 14, 2012 2:04 pm



[Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken

In diesem Artikel, der so Gott will aus mehreren Teilen bestehen wird, wird euch, anhand von shiitischen Überlieferungen, der noble Charakter des Heiligen Propheten Mohamad (saas) offenbart. Wie verhielt sich das beste Geschöpf der Welten, sobald er aß? Gehörte er etwa zu jenen, die im Übermaß Speise zu sich nahmen? Aß er wie ein König in einem großen Palast? Lud er andere Menschen zu seinen Mahlzeiten ein? Wie verhielt er sich gegenüber Gott, während er speiste? All dieses wird euch in diesem mehrteiligen Artikel beantwortet.

Hadith 1:

In al Kafi: Berichtet von Hisham ibn Salim und anderen, von Abi Abdillah (as): Es gab nichts, was mehr geliebt wurde vom Propheten Allahs (saas), als hungrig zu bleiben und ehrfürchtig zu sein vor Allah (swt).

Shiitische Quelle: Al Kafi 8:129 und 163

Hadith 2:

In Nahj al Balaghah: Berichtet von Imam Ali (as): Ihr solltet eurem Propheten (saas) folgen, dem Reinen und zumeist Tugendhaften unter den Menschen. Er war jener, der am wenigsten gesättigt war und besaß den zumeist leeren Magen. Er verließ diese Welt im hungrigen Zustand, trat jedoch in die Nächste im Perfekten ein.

Shiitische Quelle: Naghul Balagha, 227

Hadith 3:

In al Kafi: Berichtet von Zayd al Shahham, von Abi Abdillah (as), der sagte: Der Prophet (saas) aß nie, während er sich in einer angelehnten (auch liegenden) Haltung befand und dies ab der Zeit, in welcher er von Allah (swt) gesandt wurde, bis hin zu der Zeit, als Allah (swt) ihn von dieser Welt nahm. Er pflegte es wie ein Sklave (Diener) zu essen und wie ein Sklave (Diener) zu sitzen. Ich fragte: Weshalb (tat er dies)? Er antwortete: Aus Bescheidenheit (Demut, Ergebenheit) vor Allah (swt).

Shiitische Quelle: al Kafi 6:270, Makarim al Akhlaq 27

Hadith 4:

In al Kafi: Berichtet von Abu Khadija, der sagte: Bashir al Dahan fragte Aba Abdillah (as), während ich auch anwesend war: Aß der Prophet (saas), während er sich zu seiner Rechten und seiner Linken lehnte? Er antwortete: Der Prophet Allahs (saas) lehnte sich nie zu seiner Rechten oder Linken, vielmehr saß er da, wie ein Sklave (Diener). Ich fragte: Warum war dies so? Er antwortete: Aus Bescheidenheit (Demut, Ergebenheit) gegenüber Allah (swt).

Shiitische Quelle: Al Kafi 6:271, al Mahasin 457

Hadith 5:

Von al Barqi, in al Mahasin: Berichtet von Abi Khadija, von Abi Abdillah (as): Er (der Prophet Mohamad saas.) pflegte es wie ein Sklave (Diener) zu sitzen und seine Hände auf den Boden zu platzieren und mit drei Fingern zu essen. Weiter sagte er (Abi Abdillah as.): Der Prophet Allahs (saas) pflegte es derartig zu essen und nicht wie jene, die auf arroganter Art und Weise essen.

Shiitische Quelle: al Mahasin 441, al Kafi 6:297

Kommentar zu dieser Überlieferung (von Ayatullah Tabatabei): Erwiesen ist hierdurch, dass, wenn gesagt wird, dass der heilige Prophet (saas) es pflegte sich nie anzulehnen, dies nicht das Anlehnen (stützen) mit der Hand, die auf dem Boden platziert wird, miteinbezieht. Eher bezieht es sich auf das Anlehnen an Polstern und Kissen etc., so wie es von Königen und anderen praktiziert wurde. Dies wird aus den Worten von Imam al Sadiq (as) ersichtlich, die er an eine Person richtete, die ihn darauf hinwies, sich nicht mit seinen Händen anzulehnen (während des Essens). Als dieser dies zum dritten Male sagte, sagte der Imam zu ihm: Bei Allah! Der heilige Prophet (saas) hat dies nie verboten, nie! (Al Kafi 6:271)

Hadith 7:

In al Kafi: Berichtet von Jabir, von Abi Jafar (as), der sagte: Der heilige Prophet (saas) aß wie ein Sklave (Diener) und saß wie ein Sklave (Diener). Er pflegte es auf dem Boden zu essen und auf dem Boden zu schlafen.

Shiitische Quelle: Al Kafi 6:271

Hadith 8:

In al Makarim: Berichtet von ibn Abbas: Der noble Prophet (saas) pflegte es auf dem Boden zu sitzen und das Mutterschaf zu bändigen (um es zu melken) und die Einladung der Diener (Gottes) zu einer Mahlzeit Gerstenbrot zu akzeptieren.

Shiitische Quelle: Makarim al Akhlaq 16, Amali al Tusi 2:7

Hadith 9:

In al Kafi: Berichtet von Ibn al Qaddah, von Abi Abdillah (as), der sagte: Sobald der Prophet (saas) mit den Menschen aß, war er der Erste, der mit dem Essen anfing und der Letzte, der aufhörte. Er tat dies, sodass die Menschen essen konnten (ohne beschämt zu sein oder in Verlegenheit zu geraten).

Shiitische Quelle: al Kafi 6:285, al Mahasin 448

Hadith 10:

In al Jafariyat: In seiner Überlieferung von Jafar ibn Mohamad (as), von seinen Vätern (as), von Ali (as), der sagte: Sobald der noble Prophet (saas) mit einer Gruppe von Menschen sein Fasten brach, pflegte er (zu ihnen) zu sagen: Jene, die gefastet haben, haben ihr Fasten mit euch gebrochen und die Frommen haben euer Essen (Nahrung) gegessen und die Auserwählten baten (bei Allah) um Segen für euch.

Shiitische Quelle: al Jafariyat 60, Makarim al Akhlaq 27

Hadith 11:

In al Kafi: Berichtet von Mohamad ibn Muslim, von Abi Jafar (as), der sagte: Amir al Mumineen (Imam Ali as.) sagte: Die Propheten (as) nehmen das Abendessen nach dem Isha Gebeten zu sich, so verzichtet auch ihr nicht darauf, denn kein Abendessen zu sich zu nehmen ist schlecht für den Körper.

Shiitische Quelle: Al Kafi 6:288, al Mahasin 420, Makarim al Akhlaq 194, Tuhaf al Uqul 110

Hadith 12:

In al Kafi: Berichtet von Ansabah ibn Bajad, von Abi Abdillah (as), der sagte: Nie wurde eine Mahlzeit, die Datteln beinhaltete, dem Propheten (saas) serviert, ohne, dass er mit den Datteln anfing.

Shiitische Quelle: Al Kafi, 6:345

Hadith 13:

In Sahifa al Imam al Ridha: Berichtet von Imam Ali Ridha (as), von seinen Vorvätern (as): Sobald der Prophet Allahs (saas) Milch trank, pflegte er es seinen Mund auszuspülen und dabei zu sagen: Sie (die Milch) beinhaltet Fett.

Sahifa al Imam al Ridha 69, Makarim al Akhlaq 193, al Mustadrak 16:373

Hadith 14:

In al Kafi: Berichtet von Wahab ibn Abd al-Rabbih, der sagte: Ich sah Aba Abdillah (as) in seinen Zähnen herumstochern und ich beobachtete ihn, so sagte er: Der heilige Prophet (saas) pflegte es an seinen Zähnen herumzustochern und verleihen tut es dem Mund ebenfalls einen guten Geruch.

Shiitische Quelle: al Kafi 6:376, al Mahasin 559, Makarim al Akhlaq 152

Hadith 15:

In Makarim al Akhlaq: Wenn der noble Prophet (saas) Wasser trank, begann er mit dem Namen Allahs [...]. Er trank das Wasser Schluckweise und pflegte es, es nicht (auf einmal) hinunterzuschlucken. Er sagte dann immer: Leber Erkrankungen werden verursacht, wenn das Wasser (auf einmal) hinuntergeschluckt wird.

Shiitische Quelle: Makarim al Akhlaq 31

Hadith 16:

In Makarim al Akhlaq: Von Abdillah ibn Masud: Der heilige Prophet (saas) pflegte es von der Schüssel zu trinken und zwar mit drei Schlücken, Allah (swt) erwähnend bei (dem Beginn von) jedem Schluck und Allah (saas) dankend am Ende (von jedem Schluck).

Shiitische Quelle: Makarim al Akhlaq 151

Hadith 17:

In al Jafariyat: In seiner Überlieferung von Jafar ibn Muhamad (saas), von seinem Vater (as), von Ali (as), der sagte: Ich sah den noblen Propheten (saas) mehr als nur einmal, während er trank (Wasser). Er pflegte es 3 Schlücke zu nehmen und bei jedem Schluck begann er mit den Namen von Allah und wenn er fertig war (mit dem Schluck), pries er ihn. So befragte ich ihn über dieses (Verhalten) und er antwortete: Allah (swt) danken tut man, indem man ihn lobpreist und etwas mit seinem Namen anzufangen, ist ein Schutz vor Erkrankungen.

Shiitische Quelle: al Jafariyat 161, al Mustadrak 17:12

Hadith 18:

In al Makarim: Er (saas) pflegte es nicht in den Kelch (Tasse) zu atmen, während er trank. Und wenn er atmen wollte, schob er den Kelch (Tasse) beiseite und atmete dann.

Shiitische Quelle: Makarim al Akhlaq 31

Hadith 19:

In al Kafi: Berichtet von Sulaym ibn Jafar al Jafary, der sagte: Ich besuchte Abi al Hassan al Rida (as), während vor ihm "Burni" Datteln (spizielle Dattelart) lagen und er diese mit Freude und Verlangen aß. Ich sagte zu ihm: Möge ich deine Erlösung sein! Ich sehe du isst diese Datteln mit Verlangen? Er sagte: Ja, ich liebe sie wirklich. Ich fragte: Warum? Er antwortete: Da der Prophet Allahs (saas) Datteln liebte, al Hassan (as) Dattel liebte, Abu Abdillah al Hussein (as) Datteln liebte, Sayyid al Abideen (as) Datteln liebte, Abu Jafar (as) Datteln liebte, Abu Abdillah (as) Datteln liebte, mein Vater (as) Datteln liebte und ich ebenfalls Datteln liebe. Unsere Shia liebt Datteln, da diese aus unserer Erde erschaffen wurden, während unsere Feinde O Sulaym, berauschende Getränke lieben, da diese aus den Flammen des Feuers erschaffen wurden.

Shiitische Quelle: al Kafi, 6:346

Hadith 20:

Von al Tusi, in Al Amili: Berichtet von Abu Usamah, von Abi Abdillah (as), der sagte: Die Speise (die Nahrung) des heiligen Propheten (saas) war Gerstenbrot, wenn er denn welches da hatte und zu seiner Nachspeise gehörten Datteln und sein Brennholz bestand aus Palmenzweigen (Palmenblättern).

Shiitische Quelle: Amili al Tusi 2:294, al Kafi 2:137, Amali al Mufid 195

Hadith 21:

In al Kafi: Berichtet von Hisham ibn Salim, von Abi Abdillah (as),der sagte: Der heilige Prophet (saas) liebte Honig.

Shiitische Quelle: Al Kafi 6:332, Makarim al Akhlaq 165

Bis zum zweiten Teil liebe Geschwister. Ich bitte um Dua.

Übersetzer: Mohamad.A Internetseite: Shiat-mohamad.blogspot.com

_________________
Glaube ist die innere Stärke, die bei guter Pflege nach aussen hin Leuchtet
avatar
Puszta
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6723
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 42
Stadt : Dortmund

http://shia-schwestern.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken

Beitrag von Salime am Sa Jul 14, 2012 6:20 pm

Salam!

Danke für den Beitrag.

ws Salime
avatar
Salime
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 793
Anmeldedatum : 09.08.09
Alter : 49
Stadt : OWL

Nach oben Nach unten

Re: [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken

Beitrag von Amina am Do Aug 16, 2012 7:54 pm

Salam

ich danke dir auch für den Beitrag

W.salam
avatar
Amina
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 48
Stadt : Deutschland

Nach oben Nach unten

Re: [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten