Shia-Schwestern Forum
As Salamu Aleykum

Imam Hussain (a.s) sagte: ,,Unser Shia ist jener, dessen Herz rein von Bosheit,Täuschung und Korruption ist.Seine Taten sind nur für die Freude Allahs(s.w.t)"
Ya Allah (s.w.t)
Image and video hosting by TinyPic
Hadith der Woche
Imam Hassan Askari sprach: "Bescheidenheit ist eine Gabe, die nicht beneidet wird." (Tuhaf-ul-Uqul, S. 489)
Ya Mohammed (s.a.v)
Image and video hosting by TinyPic
Neueste Themen
» Ramadan
Mo Jul 08, 2013 9:34 pm von Hanan-Zoraya

» Der Wert einer Mutter
Do Dez 06, 2012 10:04 pm von Puszta

» Bereue bevor deine sieben Stunden abgelaufen sind
Do Dez 06, 2012 10:02 pm von Puszta

» 25.11.2012 - Todestag von Imam Hussein (as) - Und überall war der Himmel rot
Do Dez 06, 2012 9:57 pm von Puszta

» Ashura Trauerveranstaltung in Dortmund am 2.12.2012 !!!
Di Nov 27, 2012 1:07 pm von Salime

» VIDEO: Taqlid nur von Unfehlbaren!
Di Nov 20, 2012 7:08 am von Zahra

» Hüte dich vo Schaitan
So Okt 21, 2012 2:00 pm von Salime

» Imam Hussein (a.s.) und der Sünder
Mo Okt 08, 2012 10:06 am von Im_Hassan2010

» Die Auflistung der Beinamen von Fatima (as) und die Erklärung hinsichtlich ihrer Bedeutung
Mo Okt 08, 2012 10:00 am von Im_Hassan2010

» [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken
Do Aug 16, 2012 7:54 pm von Amina

» Das Arabische Alphabet und die Aussprache
Di Jul 31, 2012 8:08 pm von Puszta

» Euer Marja
Sa Jul 14, 2012 2:57 pm von Amine

» Arabisch lernen leicht gemacht :)
Di Jul 03, 2012 4:10 pm von Puszta

» Ramadan :)
Mo Jul 02, 2012 8:57 pm von Salime

» Die Reise der Tränen - Teil (2/12)
Mo Jun 25, 2012 9:02 pm von Salime

» Wer sind die Nawasib (jene, die die Ahlulbayt as. hassen)?
Sa Jun 02, 2012 6:27 am von Puszta

» Der Kampf der Salafis: ''Bekämpfe Hass mit Hass''!
Mo Mai 21, 2012 6:34 am von Puszta

» [Teil 2] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Di Apr 17, 2012 4:36 pm von Puszta

» [Teil 1] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Do Apr 12, 2012 9:53 am von Puszta

» Bittgebet von Gabriel a.s
Do März 29, 2012 9:19 am von Puszta

Ya Ali (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
August 2018
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kalender Kalender

Ya Fatima Zahra (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die aktivsten Beitragsschreiber
Puszta
 
Fatima
 
Salime
 
shahnaaz
 
Hanan-Zoraya
 
Jasmin
 
Amina
 
MissS.
 
Kadije
 
mahdieh sadat
 

Ya Hassan (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Ya Hussain (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die 99 Namen Allah’s
Image and video hosting by TinyPic
Ahl-ul-Baith (a.)
Image and video hosting by TinyPic
Seitenstatistik

Counter

BESUCHERSTATISTIK


Counter / Zähler

Bismillah

Besuche das Grab von Hussein (as) und der Prophet Mohamad (saas) und seine Ahlulbeit (as) werden dich lieben

Nach unten

Besuche das Grab von Hussein (as) und der Prophet Mohamad (saas) und seine Ahlulbeit (as) werden dich lieben

Beitrag von Puszta am So Jan 22, 2012 1:51 pm



Besuche das Grab von Hussein (as) und der Prophet Mohamad (saas) und seine Ahlulbeit (as) werden dich lieben

Weshalb pilgern so viele Shiiten, speziell an Ashura, zum Grabe des Enkelsohnes des Propheten Mohamad (saas), nämlich Imam Hussein (as)? Tun sie dies, da es sich im Laufe der Zeit zu einer Tradition entwickelte? Oder einfach nur, da Hussein (as) ein gläubiger Diener Gottes war? Nein! Einer der Hauptgründe weshalb die Shiiten dies tun, ist, dass der Prophet Mohamad (saas) ihnen dies nahelegte. Es existieren zahlreiche Überlieferungen, die das Besagte untermauern. So sagte der Prophet (saas), dass er jene lieben wird, die Imam Hussein (as) besuchen werden. Auch die Familie des Propheten Mohamad (saas), die Ahlulbeit (as), wiederholten seine Worte und lobten auch jene Menschen, die Imam Hussein (as) besuchten, wie beispielsweise im Sinne von Bittgebeten. All dies wirst du im folgenden Artikel mittels von Überlieferungen zu lesen bekommen.

- (Ibn Quluwayh sagt) Mein Vater berichtete mir von Sad ibn Abdillah, von Muhammad ibn Hussein ibn Abil Khattab, von einigen seiner Gefährten, von Juwayriyah ibn Ala, von einigen seiner Gefährten, die sagten: Abi Abdillah (Imam Sadiq as.) sagte: Am Tage des Gerichtes wird ein Rufer ausrufen: Wo sind die Zuwar(Besuchenden) von Hussein ibn Ali (as)?

So wird dann schließlich eine hohe Anzahl von Menschen, die von keinem gezählt werden kann außer Allah (swt), dem Erhabenen, dastehen.

Daraufhin wird sie Allah (swt) fragen: Was veranlasste euch dazu das Grab von Hussein (as) zu besuchen?

Sie werden antworten: Oh Herr! Wir gingen zu ihm, aufgrund unserer Liebe zum Gesandten Allahs (saas), unserer Liebe zu Ali und Fatima (as) und um mit ihm zu sympathisieren (mitempfinden), aufgrund dessen, was ihm angetan wurde.

Ihnen wird dann gesagt: Hier ist Muhamad, Ali, Fatima, Hassan und Hussein. Schließt euch ihnen an, da ihr mit ihnen auf ihrer Ebene (des Paradieses) sein werdet. Folgt der Flagge des Gesandten Allahs.

Demzufolge werden sie zu der Flagge des Gesandten Allahs (saas) gehen, die von Ali (as) gehalten wird und unter ihrem Schatten (der Flagge) verbleiben, vor ihr, zu ihrer Rechten, zu ihrer Linken und hinter ihr, bis dann alle von ihnen das Paradies betreten werden.


- (Ibn Quluwayh sagt) Der obige Hadith wurde mir ebenfalls durch die folgende Überlieferungskette berichtet: Muhamad ibn Jafar al Razzaz, von Muhamad ibn Hussein ibn Abil hattab, von einigen seiner Gefährten, von Juwayriyah ibn Ala, von einigen seiner Gefährten, von Abu Abdillah (Imam Sadiq as.).

(Shiitische Quelle: Ibn Quluwayh, Kamil Al-Ziyarat, Kapitel 55, Seite 288-289, Hadith 1)

- (Ibn Quluwayh sagt) Mein Vater berichtete mir mit seinem Isnad von Abi Basir, der sagte: Ich hörte Aba Abdillah (Imam Sadiq as.) oder Aba Jafar (Imam Baqir as.) sagen: Jene, die wollen, dass ihr Ziel und Wohnsitz das Paradies ist, sollten es nicht vernachlässigen die Ziyarah zum Unterdrückten zu vollziehen.

Ich fragte: Wer ist der Unterdrückte?

Der Imam antwortete: Hussein ibn Ali (as), der Mann aus Kerbela. Allah (swt) wird jene, die zu seiner Ziyarah mit Sehnsucht zu ihm und mit Liebe zum Gesandten Allahs (saas), Liebe zum Führer der Gläubigen (Imam Ali as.) und Liebe zu Fatima (as) gehen, beim Mawaid des Paradieses sitzen lassen. Sie werden mit ihnen essen, während andere sich dem Gerichtsprozess (Prozess der Beurteilung) unterziehen müssen.

(Shiitische Quelle: Ibn Quluwayh, Kamil Al-Ziyarat, Kapitel 55, Seite 289, Hadith 2)

- (Ibn Quluwayh sagt) Muhammad ibn Hammam ibn Suhayl berichtete mir von Jafar ibn ibn Muhamad ibn Malik, von Muhamad ibn Imran, von Hasan ibn Hussein al-Lului, von Muhamad ibn Ismail, von Muhamad ibn Ayyub, von Harith ibn Mughirah al Nasri, der sagte: Abu Abdillah (Imam Sadiq as.) sagte: Allah, der Gepriesene und Erhabene, ordnete einige Engel dem Grabe von Hussein (as) zu. Sobald sich jemand entscheidet zu der Ziyarah von Hussein (as) zu gehen und Ghusl ausführt, dem wird Mohamad (saas) zurufen: Oh Gast von Allah! Sei erfreut, dass du dich mir im Paradiese anschließen wirst!

(Shiitische Quelle: Ibn Quluwayh, Kamil Al-Ziyarat, Kapitel 52, Seite 279, Hadith 3)

- (Ibn Quluwayh sagt) Ali ibn Hussein und (mein Bruder) Muhammad ibn Qulawayh, beide berichteten mir von Muhammad ibn Yahya al Attar und von Ali ibn Ibrahim ibn Hashim, von Muhammad ibn Isa ibn Ubayd ibn Yaqtin al Yaqtini, von jemandem, der ihm berichtete, von Abi Khalid Dhil Shamah, von Abi Usamah, der sagte: Ich hörte Abu Abdillah (Imam Sadiq as.) sagen: Jene, die sich in der Nachbarschaft des Propheten, Ali und Fatimah (as) befinden möchten, sollten es nicht vernachlässigen die Ziyarah zu Hussein ibn Ali (as) zu vollziehen.

(Shiitische Quelle: Ibn Quluwayh, Kamil Al-Ziyarat, Kapitel 52, Seite 278, Hadith)

In einer Dua, sagte Imam Jafar al Sadiq (as) folgendes aus:

- (Ibn Quluwayh sagt) Mein Vater, Muhamad ibn Abdillah, Ali ibn Hussein und Muhamad ibn Hassan, alle berichteten mir von Abdillah ibn Jafar al Himyari, von Musa ibn Umar, von Ghassan al Basri, von Muawiyah ibn Wahab, der sagte:...und hörte ihn (Imam Sadiq as.) dann folgendes Bittgebet sprechen:…Oh Allah! O jener, der uns auserwählte für die Auszeichnung, der uns die Kraft (Macht, Fähigkeit, Befugnis) der Fürsprache zusagte, uns das Wissen gab, über jenes was verging (passierte) und jenes was verbleibt und die Herzen einiger Menschen so machte, sodass sie sich nach uns sehnen (siehe hierzu den Tafsir zur Ayah 14:37).

Oh Allah vergebe mir und meinen Brüdern, jene die zu der Ziyarah meines Vaters Hussein gehen und jene, die ihr Vermögen dafür ausgeben, um zu reisen, danach strebend uns zu erfreuen und sich das erhoffen, was du vorbereitet hast, aufgrund der Verbindung zu uns.

Sie gehen (zu der Ziyarah von Hussein as.), um deinen Propheten glücklich zu machen, unseren Befehlen nachzugehen und unseren Feinden entgegenzuwirken. Indem sie dies tun, möchten sie dich erfreuen. So belohne sie unseretwegen...

(Shiitische Quelle: Ibn Quluwayh, Kamil Al-Ziyarat, Kapitel 40, Seite 234, Hadith 2)

(Ibn Quluwayh sagt) Muhamad ibn Hassan ibn Ahmad ibn Walid berichtete mir von Muhamad ibn Abil Qasim Majilawayh, von Muhamad ibn Ali al Qurashi, von Ubayd ibn Yahya al Thawri, von Muhamad ibn Hussein ibn Ali ibn Hussein, von seinem Vater, von seinem Großvater (Imam Sajjad), der sagte: (Der Führer der Gläubigen) Imam Ali ibn Abi Talib (as) sagte: Eines Tages kam der Gesandte Allahs (saas) uns besuchen. Wir baten ihn etwas zu essen an. Wir baten ihm auch eine Servierplatte an, befüllt mit Datteln und ein Kelch gefüllt mit Milch und Butter, welches uns um Ayman schickte.

Nachdem er fertig war mit dem essen, stand ich auf und goss Wasser über seine Hände. Er wusch seine Hände und wischte dann über sein Gesicht und seinen Bart mit dem übrig gebliebenen Wasser auf seinen Händen. Dann machte er sich auf den Weg zum Platz des Gebetes, welcher sich in der Ecke des Hauses befand und fing an zu beten. Er fiel in den Sujud nieder und begann zu weinen. Nachdem er eine lange Zeit weinte, erhob er seinen Kopf. Keiner von uns, der Ahlulbeit, wagte (traute) sich ihn irgendetwas zu fragen.

Allein Hussein bewegte sich (zum Propheten) und stieg auf den Schoss des Gesandten Allahs. Er platzierte den Kopf des Propheten über seine Brust mit seinem Kinn auf den Kopf des Gesandten Allahs.

Daraufhin sagte er: Oh Vater! Was bringt dich zum weinen?

Der Prophet (saas) antwortete: Oh mein Sohn! Als ich euch (die Ahlulbeit) heute sah, verspürte ich Freude, die ich nie zuvor verspürte, jedoch kam dann Gabriel herab und informierte mich darüber, dass ihr alle getötet wird und eure Gräber weit entfernt voneinander sein werden. So lobpreiste ich Allah (swt) und bat ihn darum euch (die Ahlulbeit) zu segnen mit dem Besten von all den Dingen.

Hussein (as) fragte: So wer wird dann zu der Ziyarah unserer Gräber kommen und gebunden an ihnen bleiben, trotz der Tatsache, dass sie (die Gräber) weit entfernt von einander sein werden?

Der Prophet (saas) antwortete: Jene aus meiner Ummah, die danach streben mich zufrieden zu stellen und sich mir anschließen (mit mir verbinden), indem sie zu euren Gräbern kommen. Am Tag des Gerichts, werde ich sie finden und ihre Arme ergreifen, um sie schließlich vor den Schwierigkeiten und dem Schrecken an diesem Tag zu schützen.

(Shiitische Quelle: Ibn Quluwayh, Kamil Al-Ziyarat, Kapitel 16, Seite 110-111, Hadith 7)

In einem weiteren Hadith, dessen Anfang fast identisch ist mit dem obigen Hadith, sind die abschließenden Worte wie folgt:...Hussein (as) fragte: Oh Vater! Was ist der Lohn jener, die zur Ziyarah unserer Gräber kommen, trotz der Tatsache, dass sie weit entfernt voneinander sind?

Der Prophet antwortete: Oh mein Sohn! In der Tat wird es einige Gruppen aus meiner Ummah geben, die zu eurer Ziyarah kommen werden, strebend nach Segen. In dem sie dies tun, werden sie es sich verdienen am Tag des Gerichts von mir besucht zu werden. Ich werde sie schützen vor dem Schrecken der Stunde (Tag des Gerichts) und vor ihren Sünden. Wahrlich wird sie Allah im Paradiese hausen lassen.

(Shiitische Quelle: Ibn Quluwayh, Kamil Al-Ziyarat, Kapitel 16, Seite 110, Hadith 6)

Übersetzer: Mohamad.A Internetseite: Shiat-mohamad.blogspot.com

_________________
Glaube ist die innere Stärke, die bei guter Pflege nach aussen hin Leuchtet
avatar
Puszta
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6723
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 43
Stadt : Dortmund

http://shia-schwestern.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten