Shia-Schwestern Forum
As Salamu Aleykum

Imam Hussain (a.s) sagte: ,,Unser Shia ist jener, dessen Herz rein von Bosheit,Täuschung und Korruption ist.Seine Taten sind nur für die Freude Allahs(s.w.t)"
Ya Allah (s.w.t)
Image and video hosting by TinyPic
Ähnliche Themen
    Hadith der Woche
    Imam Hassan Askari sprach: "Bescheidenheit ist eine Gabe, die nicht beneidet wird." (Tuhaf-ul-Uqul, S. 489)
    Ya Mohammed (s.a.v)
    Image and video hosting by TinyPic
    Neueste Themen
    » Ramadan
    Mo Jul 08, 2013 9:34 pm von Hanan-Zoraya

    » Der Wert einer Mutter
    Do Dez 06, 2012 10:04 pm von Puszta

    » Bereue bevor deine sieben Stunden abgelaufen sind
    Do Dez 06, 2012 10:02 pm von Puszta

    » 25.11.2012 - Todestag von Imam Hussein (as) - Und überall war der Himmel rot
    Do Dez 06, 2012 9:57 pm von Puszta

    » Ashura Trauerveranstaltung in Dortmund am 2.12.2012 !!!
    Di Nov 27, 2012 1:07 pm von Salime

    » VIDEO: Taqlid nur von Unfehlbaren!
    Di Nov 20, 2012 7:08 am von Zahra

    » Hüte dich vo Schaitan
    So Okt 21, 2012 2:00 pm von Salime

    » Imam Hussein (a.s.) und der Sünder
    Mo Okt 08, 2012 10:06 am von Im_Hassan2010

    » Die Auflistung der Beinamen von Fatima (as) und die Erklärung hinsichtlich ihrer Bedeutung
    Mo Okt 08, 2012 10:00 am von Im_Hassan2010

    » [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken
    Do Aug 16, 2012 7:54 pm von Amina

    » Das Arabische Alphabet und die Aussprache
    Di Jul 31, 2012 8:08 pm von Puszta

    » Euer Marja
    Sa Jul 14, 2012 2:57 pm von Amine

    » Arabisch lernen leicht gemacht :)
    Di Jul 03, 2012 4:10 pm von Puszta

    » Ramadan :)
    Mo Jul 02, 2012 8:57 pm von Salime

    » Die Reise der Tränen - Teil (2/12)
    Mo Jun 25, 2012 9:02 pm von Salime

    » Wer sind die Nawasib (jene, die die Ahlulbayt as. hassen)?
    Sa Jun 02, 2012 6:27 am von Puszta

    » Der Kampf der Salafis: ''Bekämpfe Hass mit Hass''!
    Mo Mai 21, 2012 6:34 am von Puszta

    » [Teil 2] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
    Di Apr 17, 2012 4:36 pm von Puszta

    » [Teil 1] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
    Do Apr 12, 2012 9:53 am von Puszta

    » Bittgebet von Gabriel a.s
    Do März 29, 2012 9:19 am von Puszta

    Ya Ali (a.s)
    Image and video hosting by TinyPic
    September 2018
    MoDiMiDoFrSaSo
         12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930

    Kalender Kalender

    Ya Fatima Zahra (a.s)
    Image and video hosting by TinyPic
    Die aktivsten Beitragsschreiber
    Puszta
     
    Fatima
     
    Salime
     
    shahnaaz
     
    Hanan-Zoraya
     
    Jasmin
     
    Amina
     
    MissS.
     
    Kadije
     
    mahdieh sadat
     

    Ya Hassan (a.s)
    Image and video hosting by TinyPic
    Ya Hussain (a.s)
    Image and video hosting by TinyPic
    Die 99 Namen Allah’s
    Image and video hosting by TinyPic
    Ahl-ul-Baith (a.)
    Image and video hosting by TinyPic
    Seitenstatistik

    Counter

    BESUCHERSTATISTIK


    Counter / Zähler

    Bismillah

    6. Muhammad Al-Amin / Der Vertrauenswürdige

    Nach unten

    6. Muhammad Al-Amin / Der Vertrauenswürdige

    Beitrag von Puszta am Mi Aug 12, 2009 11:11 pm




    Muhammad Al-Amin
    ( der Vertrauenswürdige )


    Muhammad war etwa 35 Jahre alt, als eine furchtbare Flut Mekka heimsuchte und der Heiligen Ka`ba schwere Schäden zufügte. Die Mekkaner beschlossen deshalb, die Ka`ba zu restaurieren.

    Als sie soweit waren, dass der schwarze Stein wieder an seinen angestammten Platz gesetzt werden sollte, kam es zu heftigen Meinungsverschiedenheiten über die Frage, wem diese Ehre zustehe. Fünf Tage lang konnte keine Einigung erzielt werden- im Gegenteil-, die Streitigkeiten eskalierten immer mehr und eine blutige Auseinandersetzung schien kaum noch abwendbar.

    Da ergriff ein alter, weiser Mann das Wort und mahnte die Leute, doch nicht so unvernünftig zu sein und lieber besonnen zu handeln. Er machte ihnen den Vorschlag, dass der erste, der den heiligen Bezirk um die Ka`ba betreten würde, die Sache entscheiden sollte. Die Streitparteien waren einverstanden mit der Lösung und erwarteten nun, wer dies sein würde. Ein junger Mann trat ein und die Leute freuten sich: Es war Muhammad, den alle als vertrauenswürdig, gerecht und gewissenhaft schätzten. Darum nannten ihn die Mekkaner auch "Al-Amin".

    Die Leute erklärten Muhammad das Problem und fragten, was zu tun sei. Muhammad war der Meinung, dass von jedem Stamm ein Vertreter dabei sein sollte, damit alle zufrieden sein konnten und sich niemand ungerecht behandelt fühlen würde. Er ließ sie herantreten und bereitete seinen Umhang auf dem Boden aus. Darauf legte er den schwarzen Stein. Nun ließ er die Stammesvertreter gemeinsam den Stein zur Ka`ba tragen und setzte ihn an die dafür vorgesehene Stelle. Damit war das Problem zur Zufriedenheit aller gelöst. Mit 30 Jahren schloss er mit einigen Mekkanern ein Pakt namens "AL-Fudhool" ab. Die Unterzeichner verpflichteten sich allen fremden Händlern, die ohne weitere Mitglieder ihres Stammes reisen zu schützen und ihnen weggenommenes Recht zurückzugeben. Da es in Mekka üblich war, dass solche Leute beraubt und sogar versklavt werden, wenn sie keinen oder einen schwachen Beschützer in Mekka und Umgebung aufweisen könnten.


    al-shia.com
    avatar
    Puszta
    Admin
    Admin

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 6723
    Anmeldedatum : 07.08.09
    Alter : 43
    Stadt : Dortmund

    http://shia-schwestern.forumieren.com

    Nach oben Nach unten

    Nach oben

    - Ähnliche Themen

     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten