Shia-Schwestern Forum
As Salamu Aleykum

Imam Hussain (a.s) sagte: ,,Unser Shia ist jener, dessen Herz rein von Bosheit,Täuschung und Korruption ist.Seine Taten sind nur für die Freude Allahs(s.w.t)"
Ya Allah (s.w.t)
Image and video hosting by TinyPic
Hadith der Woche
Imam Hassan Askari sprach: "Bescheidenheit ist eine Gabe, die nicht beneidet wird." (Tuhaf-ul-Uqul, S. 489)
Ya Mohammed (s.a.v)
Image and video hosting by TinyPic
Neueste Themen
» Ramadan
Mo Jul 08, 2013 9:34 pm von Hanan-Zoraya

» Der Wert einer Mutter
Do Dez 06, 2012 10:04 pm von Puszta

» Bereue bevor deine sieben Stunden abgelaufen sind
Do Dez 06, 2012 10:02 pm von Puszta

» 25.11.2012 - Todestag von Imam Hussein (as) - Und überall war der Himmel rot
Do Dez 06, 2012 9:57 pm von Puszta

» Ashura Trauerveranstaltung in Dortmund am 2.12.2012 !!!
Di Nov 27, 2012 1:07 pm von Salime

» VIDEO: Taqlid nur von Unfehlbaren!
Di Nov 20, 2012 7:08 am von Zahra

» Hüte dich vo Schaitan
So Okt 21, 2012 2:00 pm von Salime

» Imam Hussein (a.s.) und der Sünder
Mo Okt 08, 2012 10:06 am von Im_Hassan2010

» Die Auflistung der Beinamen von Fatima (as) und die Erklärung hinsichtlich ihrer Bedeutung
Mo Okt 08, 2012 10:00 am von Im_Hassan2010

» [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken
Do Aug 16, 2012 7:54 pm von Amina

» Das Arabische Alphabet und die Aussprache
Di Jul 31, 2012 8:08 pm von Puszta

» Euer Marja
Sa Jul 14, 2012 2:57 pm von Amine

» Arabisch lernen leicht gemacht :)
Di Jul 03, 2012 4:10 pm von Puszta

» Ramadan :)
Mo Jul 02, 2012 8:57 pm von Salime

» Die Reise der Tränen - Teil (2/12)
Mo Jun 25, 2012 9:02 pm von Salime

» Wer sind die Nawasib (jene, die die Ahlulbayt as. hassen)?
Sa Jun 02, 2012 6:27 am von Puszta

» Der Kampf der Salafis: ''Bekämpfe Hass mit Hass''!
Mo Mai 21, 2012 6:34 am von Puszta

» [Teil 2] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Di Apr 17, 2012 4:36 pm von Puszta

» [Teil 1] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Do Apr 12, 2012 9:53 am von Puszta

» Bittgebet von Gabriel a.s
Do März 29, 2012 9:19 am von Puszta

Ya Ali (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Kalender Kalender

Ya Fatima Zahra (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die aktivsten Beitragsschreiber
Puszta
 
Fatima
 
Salime
 
shahnaaz
 
Hanan-Zoraya
 
Jasmin
 
Amina
 
MissS.
 
Kadije
 
mahdieh sadat
 

Ya Hassan (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Ya Hussain (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die 99 Namen Allah’s
Image and video hosting by TinyPic
Ahl-ul-Baith (a.)
Image and video hosting by TinyPic
Seitenstatistik

Counter

BESUCHERSTATISTIK


Counter / Zähler

Bismillah

14. Die nächtliche Reise nach Jerusalem und die Himmelfahrt des Propheten

Nach unten

14. Die nächtliche Reise nach Jerusalem und die Himmelfahrt des Propheten

Beitrag von Puszta am Mi Aug 12, 2009 9:57 pm




Die nächtliche Reise nach Jerusalem und die Himmelfahrt des Propheten


Eines Abends war der Prophet bei seiner Cousine Umm Hani zu Besuch. Nachdem er mit der Familie das Nachtgebet verrichtet hatte, begaben sich alle zur Nachtruhe.

Plötzlich vernahm der Prophet die Stimme des Engels Gabriel:
"Heute Nacht wirst du eine einzigartige Reise machen und ich soll dich begleiten. Du wirst auf dem Rücken des Tieres ‚Buraq' weite Teile der Welt bereisen."

Am nächsten Morgen, nach dem Morgengebet, erklärte der Prophet den staunenden Anwesenden, dass er zwar das Abend- und das Morgengebet zusammen mit ihnen in Mekka verrichtet hatte, in der Nacht jedoch die Moschee in Jerusalem besucht habe. Von dort begann "Al-Mi'radsch", also der Aufstieg des Propheten zum siebten Himmel, Während dieses Aufstiegs traf Muhammad eine Reihe von Propheten, unter ihnen Adam. Musa, Ibrahim, Noah und Isa Friede sei mit ihnen allen. Er sah die Wohnstatt der Sünder und die der Gläubigen. Schließlich gelangte er in den heiligsten Bezirk, den nicht einmal Gabriel betreten dürfte. Allah gab ihm zu verstehen, dass er die Gläubigen auffordern solle, jeden Tag 5 Gebete zu verrichten.

Während dieser Reise bekam der Prophet Dinge zu sehen und zu hören, die kein Auge und kein Ohr jemals zuvor wahrgenommen hatten. Als Muhammad den Menschen in Mekka von diesem Ereignis erzählte, konnten sie das nicht verstehen. Sie überlegten, ob es tatsächlich möglich sei, während einer Nacht den Weg nach Jerusalem und wieder zurück zu bewältigen, denn die Entfernung zwischen den beiden Städten war so groß, dass man mehrere Wochen dafür benötigte, um von einer Stadt in die andere zu kommen.

So kam es, dass viele den Worten des Propheten keinen Glauben schenkten. Auch die Qureisch konnten und wollten die Erlebnisse des Propheten nicht verstehen. Sie wandten sich an den Propheten und sprachen. In Mekka sind zur Zeit einige Leute, die bereits in Jerusalem waren". Wenn es stimmt, was du behauptest, dann kannst du uns sicherlich die Al-Aqsa Moschee in Jerusalem beschreiben. Wir werden sehen, ob diese Leute deine Worte bestätigen oder nicht." Außerdem waren noch einige Karawanen von Jerusalem nach Mekka unterwegs und Qureisch wollte wissen, wo sie sich zur Zeit befanden, um sie nach der Rückkehr danach zu fragen.

Aber auch nachdem Prophet Muhammad die Al-Aqsa-Moschee genau beschrieben hatte, konnten die Qureisch nicht verstehen, wie so etwas möglich gewesen sein sollte. Sie fühlten sich in ihrer Meinung bestärkt, dass Muhammad nichts anderes als ein Zauberer war und immer unerbittlicher verfolgten sie ihn und die Muslime.

Im Heiligen Qur'an lesen wir im ersten Vers der Sure 17 a1-Israa ( Die Nachtwanderung ) von diesem Ereignis:

"Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen.
Preis Ihm, Der bei Nacht Seinen Diener hinwegführte von der Heiligen Moschee zu der Fernen Moschee, deren Umgebung Wir gesegnet haben, auf dass Wir ihm einige Unserer Zeichen zeigen. Wahrlich, Er ist der Allhörende, der Allsehende.

al-shia.com
avatar
Puszta
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6723
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 43
Stadt : Dortmund

http://shia-schwestern.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten