Shia-Schwestern Forum
As Salamu Aleykum

Imam Hussain (a.s) sagte: ,,Unser Shia ist jener, dessen Herz rein von Bosheit,Täuschung und Korruption ist.Seine Taten sind nur für die Freude Allahs(s.w.t)"
Ya Allah (s.w.t)
Image and video hosting by TinyPic
Hadith der Woche
Imam Hassan Askari sprach: "Bescheidenheit ist eine Gabe, die nicht beneidet wird." (Tuhaf-ul-Uqul, S. 489)
Ya Mohammed (s.a.v)
Image and video hosting by TinyPic
Neueste Themen
» Ramadan
Mo Jul 08, 2013 9:34 pm von Hanan-Zoraya

» Der Wert einer Mutter
Do Dez 06, 2012 10:04 pm von Puszta

» Bereue bevor deine sieben Stunden abgelaufen sind
Do Dez 06, 2012 10:02 pm von Puszta

» 25.11.2012 - Todestag von Imam Hussein (as) - Und überall war der Himmel rot
Do Dez 06, 2012 9:57 pm von Puszta

» Ashura Trauerveranstaltung in Dortmund am 2.12.2012 !!!
Di Nov 27, 2012 1:07 pm von Salime

» VIDEO: Taqlid nur von Unfehlbaren!
Di Nov 20, 2012 7:08 am von Zahra

» Hüte dich vo Schaitan
So Okt 21, 2012 2:00 pm von Salime

» Imam Hussein (a.s.) und der Sünder
Mo Okt 08, 2012 10:06 am von Im_Hassan2010

» Die Auflistung der Beinamen von Fatima (as) und die Erklärung hinsichtlich ihrer Bedeutung
Mo Okt 08, 2012 10:00 am von Im_Hassan2010

» [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken
Do Aug 16, 2012 7:54 pm von Amina

» Das Arabische Alphabet und die Aussprache
Di Jul 31, 2012 8:08 pm von Puszta

» Euer Marja
Sa Jul 14, 2012 2:57 pm von Amine

» Arabisch lernen leicht gemacht :)
Di Jul 03, 2012 4:10 pm von Puszta

» Ramadan :)
Mo Jul 02, 2012 8:57 pm von Salime

» Die Reise der Tränen - Teil (2/12)
Mo Jun 25, 2012 9:02 pm von Salime

» Wer sind die Nawasib (jene, die die Ahlulbayt as. hassen)?
Sa Jun 02, 2012 6:27 am von Puszta

» Der Kampf der Salafis: ''Bekämpfe Hass mit Hass''!
Mo Mai 21, 2012 6:34 am von Puszta

» [Teil 2] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Di Apr 17, 2012 4:36 pm von Puszta

» [Teil 1] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Do Apr 12, 2012 9:53 am von Puszta

» Bittgebet von Gabriel a.s
Do März 29, 2012 9:19 am von Puszta

Ya Ali (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Kalender Kalender

Ya Fatima Zahra (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die aktivsten Beitragsschreiber
Puszta
 
Fatima
 
Salime
 
shahnaaz
 
Hanan-Zoraya
 
Jasmin
 
Amina
 
MissS.
 
Kadije
 
mahdieh sadat
 

Ya Hassan (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Ya Hussain (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die 99 Namen Allah’s
Image and video hosting by TinyPic
Ahl-ul-Baith (a.)
Image and video hosting by TinyPic
Seitenstatistik

Counter

BESUCHERSTATISTIK


Counter / Zähler

Bismillah

15. Die Reise nach Ta'if

Nach unten

15. Die Reise nach Ta'if

Beitrag von Puszta am Mi Aug 12, 2009 9:54 pm




Die Reise nach Ta`if


Das zehnte Jahr seit Beginn der prophetischen Mission ging zu Ende. Die Qureisch verstärkten ihre Angriffe gegen den Propheten immer mehr,

Einmal kam er sehr schmutzig nach Hause. Jemand hatte ihn mit Dreck beworfen. Als seine Tochter Fatima dies sah, holte sie sogleich Wasser und wusch das Gesicht ihres Vaters, wobei ihr unaufhörlich Tränen über die Wange liefen, doch der Prophet beruhigte sie mit den Worten: "Weine nicht, denn ‚Allah beschützt deinen Vater!"

Der Prophet reagierte auf solche Beleidigungen nicht mit Zorn, sondern nahm sie scheinbar ruhig hin, ohne auch nur ein einziges Wort zu sagen, obwohl er in seinem Innern zutiefst verletzt war. Trotz aller Schwierigkeiten verlor der Prophet aber nicht seine Aufgabe aus dem Auge, nämlich den Menschen den Islam zu verkünden und sie stets zum Glauben an den Einen Gott aufzurufen.

In Mekka war er nahezu aller Möglichkeiten beraubt, seine Mission zu erfüllen. Deshalb beschloss er, eine andere Gegend aufzusuchen. In jenen Tagen war die Stadt Taft ein blühendes Zentrum. Er beschloss, nach Ta`if zu gehen und die Menschen dort zum Islam einzuladen.

Es war eine beschwerliche Reise von mehreren Tagen. Unterwegs verkündete Muhammad seine Botschaft hei verschiedenen Stämmen: aber leider waren diese nicht anders als die Mekkaner. Sie wollten vom Islam nichts wissen und weigerten sich sogar, ihm überhaupt zuzuhören.

So wanderte er weiter, bis er schließlich Ta`if erreichte. Dort wandte er sich an die Oberhäupter und lud sie zum Islam ein. Er erklärte ihnen den Glauben an den Einen Gott und forderte sie zum Glauben auf.

Aber seine Worte machten nicht den geringsten Eindruck auf sie. Im Gegenteil - sie sahen ihre eigene Stellung und Macht in Gefahr. Sie fürchteten die Wirkung von Muhammads Rede auf das einfache Volk. Deshalb unterbrachen sie ihn oft und machten sich über ihn lustig. Schließlich verloren die Menschen das Interesse an ihm und seiner Lehre.

Aber die Oberhäupter ermutigten sogar einige boshafte Leute, Muhammad zu verfolgen. Plötzlich sah er sich von einer Gruppe von Menschen umgeben, die mit allen Mitteln versuchten, ihn zu quälen. Der Prophet sah keine andere Möglichkeit, als in einen nahgelegenen Garten Zuflucht zu suchen. Auch dieser Garten gehörte Götzendienern, aber ihnen tat der Prophet leid und sie gewährten ihm Schutz. Nachdem sich Muhammad ein wenig erholt hatte, betete er zu Allah. Nach dem Gebet fühlte er sich besser.

In der Zwischenzeit hatte ihm ein Diener der Gutsbesitzer, ein Christ namens Adas, Weintrauben zur Erfrischung gebracht.

Als Muhammad zu essen anfing, sagte er: Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen".

Adas bemerkte verwundert, dass in dieser Gegend nie jemand zuvor diese Worte gesagt hatte, weil alle Götzendiener waren. Adas und der Prophet unterhielten sich über ihre Religionen. Adas war von Muhammad und seiner Botschaft so beeindruckt, dass er vor dem Propheten niederkniete und ihn küsste.

Als die Qureisch von der erneuten Demütigung des Propheten hörten, verstärkten sie ihre Angriffe gegen ihn. Dies alles konnte ihn aber nicht davon abbringen, die Menschen weiterhin zur Religion Allahs aufzufordern


al-shia.com
avatar
Puszta
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6723
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 43
Stadt : Dortmund

http://shia-schwestern.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten