Shia-Schwestern Forum
As Salamu Aleykum

Imam Hussain (a.s) sagte: ,,Unser Shia ist jener, dessen Herz rein von Bosheit,Täuschung und Korruption ist.Seine Taten sind nur für die Freude Allahs(s.w.t)"
Ya Allah (s.w.t)
Image and video hosting by TinyPic
Hadith der Woche
Imam Hassan Askari sprach: "Bescheidenheit ist eine Gabe, die nicht beneidet wird." (Tuhaf-ul-Uqul, S. 489)
Ya Mohammed (s.a.v)
Image and video hosting by TinyPic
Neueste Themen
» Ramadan
Mo Jul 08, 2013 9:34 pm von Hanan-Zoraya

» Der Wert einer Mutter
Do Dez 06, 2012 10:04 pm von Puszta

» Bereue bevor deine sieben Stunden abgelaufen sind
Do Dez 06, 2012 10:02 pm von Puszta

» 25.11.2012 - Todestag von Imam Hussein (as) - Und überall war der Himmel rot
Do Dez 06, 2012 9:57 pm von Puszta

» Ashura Trauerveranstaltung in Dortmund am 2.12.2012 !!!
Di Nov 27, 2012 1:07 pm von Salime

» VIDEO: Taqlid nur von Unfehlbaren!
Di Nov 20, 2012 7:08 am von Zahra

» Hüte dich vo Schaitan
So Okt 21, 2012 2:00 pm von Salime

» Imam Hussein (a.s.) und der Sünder
Mo Okt 08, 2012 10:06 am von Im_Hassan2010

» Die Auflistung der Beinamen von Fatima (as) und die Erklärung hinsichtlich ihrer Bedeutung
Mo Okt 08, 2012 10:00 am von Im_Hassan2010

» [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken
Do Aug 16, 2012 7:54 pm von Amina

» Das Arabische Alphabet und die Aussprache
Di Jul 31, 2012 8:08 pm von Puszta

» Euer Marja
Sa Jul 14, 2012 2:57 pm von Amine

» Arabisch lernen leicht gemacht :)
Di Jul 03, 2012 4:10 pm von Puszta

» Ramadan :)
Mo Jul 02, 2012 8:57 pm von Salime

» Die Reise der Tränen - Teil (2/12)
Mo Jun 25, 2012 9:02 pm von Salime

» Wer sind die Nawasib (jene, die die Ahlulbayt as. hassen)?
Sa Jun 02, 2012 6:27 am von Puszta

» Der Kampf der Salafis: ''Bekämpfe Hass mit Hass''!
Mo Mai 21, 2012 6:34 am von Puszta

» [Teil 2] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Di Apr 17, 2012 4:36 pm von Puszta

» [Teil 1] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Do Apr 12, 2012 9:53 am von Puszta

» Bittgebet von Gabriel a.s
Do März 29, 2012 9:19 am von Puszta

Ya Ali (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender

Ya Fatima Zahra (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die aktivsten Beitragsschreiber
Puszta
 
Fatima
 
Salime
 
shahnaaz
 
Hanan-Zoraya
 
Jasmin
 
Amina
 
MissS.
 
Kadije
 
mahdieh sadat
 

Ya Hassan (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Ya Hussain (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die 99 Namen Allah’s
Image and video hosting by TinyPic
Ahl-ul-Baith (a.)
Image and video hosting by TinyPic
Seitenstatistik

Counter

BESUCHERSTATISTIK


Counter / Zähler

Bismillah

Al-Qadr

Nach unten

Al-Qadr

Beitrag von Hanan-Zoraya am So Sep 05, 2010 10:34 pm

Salam

Al-Qadr
Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen!

Wahrlich, Wir haben ihn (den Qur`an) herabgesandt in der Nacht von Al-Qadr. (1) Und was lehrt dich wissen, was die Nacht von Al-Qadr ist? (2) Die Nacht von Al-Qadr ist besser als tausend Monate. (3) In ihr steigen die Engel und Gabriel herab mit der Erlaubnis ihres Herrn zu jeglichem Geheiß. (4) Frieden ist sie bis zum Anbruch der Morgenröte. (5)

Woraus geht hier hervor, dass wir nicht wissen, wann diese Nacht ist.

Salam
Hanan-Zoraya
avatar
Hanan-Zoraya
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 66
Stadt : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Al-Qadr

Beitrag von blume08 am Di Sep 07, 2010 6:47 pm

Salam alaium

nun die Frage könnte auch heissen, wass lässt daraus erkennen, wann layatl l Qadr ist?

wa salam
avatar
blume08
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 09.08.09
Stadt : W.

Nach oben Nach unten

Re: Al-Qadr

Beitrag von blume08 am Di Sep 07, 2010 6:51 pm

Die Leilat ul Qadr, die Schicksalsnacht, die Nacht der Bestimmung
Es wird überliefert, dass eine der letzten 10 Nächte des Ramadan die Leilat ul Qadr ist.
Andere Überlieferungen besagen, dass entweder die 19., die 21. oder die 23. Nacht des
Ramadan die Schicksalsnacht ist, wobei davon ausgegangen wird, dass 23. Nacht am ehesten
als die Leilat ul Qadr in Frage kommt.
Wie auch immer, die Leilat ul Qadr ist schöner als 1000 Monate. Keine Nacht ist ihr gleich an
Heiligkeit und Segen, in ihr wird das gesamte nächste Jahr bestimmt, in ihr sind die Engel und
der großartige Geist des Heiligen Quran herabgesandt worden.
Die Schicksalsnacht bzw. die Nächte sollten genutzt werden für eingehende Gottesandacht.
In dem Buch Mafatih ul Jinan werden die empfohlenen Handlungen wieder in zwei Teile
aufgeteilt. Die einen Handlungen sind für jede der drei Nächte gedacht, im anderen Teil gibt
es für jede Nacht spezielle Empfehlungen.
I. Die allgemeinen Empfehlungen für die 19., 21. und 23. Nacht
1. Die rituelle Vollkörperwaschung
2. Es wird empfohlen zwei Abschnitte zu beten, in jedem Abschnitt nach der Fatiha 7 Mal die Surat at
Tauhid. Nach dem Gebet sagt man 70 Mal: Asstaghfirullah wua atubu ileih ( ich bitte Gott um
Vergebung)
3. Man nehme den Quran aufgeschlagen in die Hand und sage folgendes:
Oh Gott, ich bitte dich bei deinem herabgesandten Buch, und bei dem was darinnen ist, und dein großer
Name ist darin, und deine schönsten Namen, lass mich zu denen gehören, die vor dem Feuer errettet
werden. Hiernach kann man Gott um alles bitten.
4. Für die Vergebung der Sünden wird sehr stark empfohlen Imam Hussain zu „besuchen“
5. Es wird empfohlen diese drei Nächte bis zum Morgengrauen für die Gottesandacht zu nutzen, es
wird folgendes dazu überliefert: Wer in der Schicksalsnacht für die Gottesandacht wach bleibt, dem
werden seine Sünden vergeben, selbst wenn es so viele sind wie es Sterne am Himmel gibt, und
wenn sie sie so schwer sind wie die Berge.
6. Man kann in diesen Nächten jeweils 100 Abschnitte beten, in jedem Abschnitt verliest man am
besten nach der Surat al Fatiha 10 Mal die Surat at Tauhid
7. Es wird überliefert, dass man in diesen Nächten am besten um Vergebung bitten sollte, man sollte
sich im Gottesgedenken üben, man sollte Gott seine Bitten vortragen für diese und für die jenseitige
Welt, für sich, seine Eltern, seine Familienangehörigen und Verwandten, für die gläubigen
Geschwister, die lebenden und die toten, und man solle immer wieder den Segen für Muhammad und
seine reinen Ahl ul Bait aussprechen.
Es wird zudem überliefert, dass es in diesen Nächten empfohlen ist das Bittgebet der großen Rüstung
(Dschauschan al Kabir) zu beten.
II. Für die 19.Nacht
1. Man bitte seinen Herren 100 Mal um Vergebung mit der üblichen Formel.
2. Am 19. Ramadan wurde der Mordanschlag in der Moschee von Kufa auf unseren geliebten Imam,
dem Fürst der Gläubigen und Gottesfürchtigen Ali ibn Abi Taleb, Friede sei mit ihm, verübt. In der
Nacht zum 19. ist es daher empfohlen die Mörder des Imam zu verfluchen, am besten 100 Mal: Oh
Gott verfluche die Mörder des Fürsten der Gläubigen.
III. Für die 21.Nacht
Die 20.Nacht ist noch heiliger als die 19. Auch sie sollte man für den Gottesdienst bis zum
Morgengrauen nutzen, mit Gebeten, Bittgebeten, „Besuchen“ etc.
1. Imam Al Sadek (a.s) empfiehlt für die letzten 10 Nächte folgendes zu sagen:
Ich nehme meine Zuflucht bei Deinem schönen Antlitz, und bitte Dich dass keine Sünden noch übrig ist,
mit der du mich bestrafen kannst, wenn der Monat Ramadan zu Ende ist oder wenn der Sonnenaufgang
nach dieser Nacht ansetzt.
2. Ein weiteres Bittgebet für diese Nacht geht wie folgt:
Oh der Du den Tag in die Nacht übergehen lässt, und der Du die Nacht in den Tag übergehen lässt, der
Du aus dem Toten das Lebende hervorbringst, und der Du aus dem Lebenden das Tote hervorbringst, der
Du versorgst wen Du willst ohne abzurechnen, oh Gott, oh Du Gnädiger, oh Du Barmherziger, oh Gott, oh
Gott, oh Gott, Dein sind die schönsten Namen, und Du bist das Höchste, Dein ist die Größe, ich bitte Dich
Muhammad und seine Ahl ul Bait zu segnen und meinen Namen in dieser Nacht bei den Glückseligen sein
zu lassen, und meinen Geist bei den Märtyern sein zu lassen, und meine gute Seite in den höchsten Höhen
sein zu lassen, und meine schlechte Seite zu vergeben, und beschenke mich mit einem göttlichen Wissen,
mit dem du mein Herz beruhigst, und mit einem Glauben, der allen Zweifel abtropfen lässt, und lasse
mich mit Deinen Gaben zufrieden sein und beschenke uns in dieser Welt mit Guten und in der jenseitigen
Welt mit Gutem, und bewahre uns vor der Strafe des verbrennenden Feuers, und beschenke mich dort
mit Gedenken an Dich, mit Dankbarkeit, und mit Entschlossenheit, so wie Muhammad und seine Ahl ul
Bait entschlossen waren, Friede sei mit ihm und mit ihnen.
3. Dies ist die Nacht vor dem Märtyium unseres geliebten Imam, dem Fürst der Gläubigen und
Gottesfürchtigen, Ali ibn Abi Taleb. Er ging am 21.Ramadan des Jahres 40 nach der Hidschra zu
seinem Herren zurück, Friede sei mit ihm. In dieser Nacht ist es empfohlen Muhammad und seine Ahl
ul Bait segnen zu lassen und die Unterdrücker der Ahl ul Bait in ernster Form verlfuchen zu lassen,
unter ihnen vor allem die Mörder unseres Imam Ali, Friede sei mit ihm.
IV. Der 21. Tag
Wie gesagt ging an diesem Tag Imam Ali (a.s) zu seinem Herrn zurück. Es ist empfohlen den Imam
an diesem Tag zu „besuchen“.
V. Die 23. Nacht
Die 23. Nacht des Ramadan ist die heiligste von allem, die als Schicksalsnacht in Frage kommen, d.h.
sie kommt als eheste als wahre Leilalt ul Qadr in Frage. Entsprechend dieser durch zahlreiche
Überlieferungen stark bestätigte Vermutung sollte diese Nacht noch stärker als die vorangegangen
und kommenden Nächte für die Gottesandacht und Besinnung genutzt werden.
1. Es wird empfohlen die Surat Al Ankabut und Al Rum (29. und 30. Sura) zu lesen.
2. Auch die Surat ad Dukhan (44. Sura) wird empfohlen.
3. Es wird empfohlen sie Surat al Qadr 1000 Mal zu rezitieren.
4. Vor allem in dieser Nacht, aber auch zu jeder Zeit sollte man das folgende Gebet verlesen, wenn
man sich niederwirft, wenn man sitzt und wenn man steht:
Oh Gott, sei für Deinen Vertrauten, dem (beweiskräftigen) Argument, Sohn des Hasan (al Askari),
gesegnet sei er und seine Väter, sowohl in dieser Stunde als auch in jeder Stunde, ein Vertrauter und ein
Hüter, eine Führung und ein Siegesbringer, ein Wegweiser und Vorausschauer, bis Du ihn (schließlich) in
Deine Erde gütig einziehen lässt, in dem Du ihm (dann) lange darin Genuss gewährst.
5. Es ist wieder empfohlen Imam Hussain zu „besuchen“, Friede sei mit ihm, sowie es empfohlen ist
100 Abschnitte zu beten, in jedem Abschnitt verliest man ein Mal die Surat at Tauhid 10 Mal.
6. Das Bittgebet für die 23. Nacht:
Oh du Herr der Leilat ul Qadr, der Du sie hast schöner sein lassen als 1000 Monate, oh du Herr über die
Nacht und den Tag, und die Berge, und die Meere, und die Dunkelheit, und das Licht, sowie über der
Erde und den Himmel, oh du Gestalter, oh du Warmherziger, oh du Großzügiger, oh Gott, oh du
Gnädiger, oh der du aus dir selbst bist, oh du Schöpfer, oh Gott, oh Gott, oh Gott, Dein sind die schönsten
Namen, und Du bist das Höchste, Dein ist die Größe, ich bitte Dich Muhammad und seine Ahl ul Bait zu
segnen und meinen Namen in dieser Nacht bei den Glückseligen sein zu lassen, und meinen Geist bei den
Märtyern sein zu lassen, und meine gute Seite in den höchsten Höhen sein zu lassen, und meine schlechte
Seite zu vergeben, und beschenke mich mit einem göttlichen Wissen, mit dem du mein Herz beruhigst,
und mit einem Glauben, der allen Zweifel abtropfen lässt, und lasse mich mit Deinen Gaben zufrieden
sein und beschenke uns in dieser Welt mit Guten und in der jenseitigen Welt mit Gutem, und bewahre uns
vor der Strafe des verbrennenden Feuers, und beschenke mich dort mit Gedenken an Dich, mit
Dankbarkeit, und mit Buße, und mit Entschlossenheit, so wie Muhammad und seine Ahl ul Bait
entschlossen waren, Friede sei mit ihm und mit ihnen.

Quelle. muslim-markt.de
avatar
blume08
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 09.08.09
Stadt : W.

Nach oben Nach unten

Re: Al-Qadr

Beitrag von Hanan-Zoraya am Di Sep 07, 2010 6:57 pm

Salam,

mich hat natürlich irritiert, dass von einigen Muslimen behauptet
wurde, dass diese Nacht ausgerechnet letzte Nacht gewesen sein
soll.
Nachdem ich mir die Sura mehrmals durchgelesen habe, ist mir klar,
dass wir es nicht wissen können.
Nur, dass s sich um eine ganz besondere Nacht handelt

Maschallah, was für eine Erläuterung, habe vielen Dank liebe Schwester.

Al Hamdulillah

Salam
Hanan-Zoraya
avatar
Hanan-Zoraya
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 66
Stadt : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Al-Qadr

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten