Shia-Schwestern Forum
As Salamu Aleykum

Imam Hussain (a.s) sagte: ,,Unser Shia ist jener, dessen Herz rein von Bosheit,Täuschung und Korruption ist.Seine Taten sind nur für die Freude Allahs(s.w.t)"
Ya Allah (s.w.t)
Image and video hosting by TinyPic
Hadith der Woche
Imam Hassan Askari sprach: "Bescheidenheit ist eine Gabe, die nicht beneidet wird." (Tuhaf-ul-Uqul, S. 489)
Ya Mohammed (s.a.v)
Image and video hosting by TinyPic
Die neuesten Themen
» Ramadan
Mo Jul 08, 2013 9:34 pm von Hanan-Zoraya

» Der Wert einer Mutter
Do Dez 06, 2012 10:04 pm von Puszta

» Bereue bevor deine sieben Stunden abgelaufen sind
Do Dez 06, 2012 10:02 pm von Puszta

» 25.11.2012 - Todestag von Imam Hussein (as) - Und überall war der Himmel rot
Do Dez 06, 2012 9:57 pm von Puszta

» Ashura Trauerveranstaltung in Dortmund am 2.12.2012 !!!
Di Nov 27, 2012 1:07 pm von Salime

» VIDEO: Taqlid nur von Unfehlbaren!
Di Nov 20, 2012 7:08 am von Zahra

» Hüte dich vo Schaitan
So Okt 21, 2012 2:00 pm von Salime

» Imam Hussein (a.s.) und der Sünder
Mo Okt 08, 2012 10:06 am von Im_Hassan2010

» Die Auflistung der Beinamen von Fatima (as) und die Erklärung hinsichtlich ihrer Bedeutung
Mo Okt 08, 2012 10:00 am von Im_Hassan2010

» [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken
Do Aug 16, 2012 7:54 pm von Amina

» Das Arabische Alphabet und die Aussprache
Di Jul 31, 2012 8:08 pm von Puszta

» Euer Marja
Sa Jul 14, 2012 2:57 pm von Amine

» Arabisch lernen leicht gemacht :)
Di Jul 03, 2012 4:10 pm von Puszta

» Ramadan :)
Mo Jul 02, 2012 8:57 pm von Salime

» Die Reise der Tränen - Teil (2/12)
Mo Jun 25, 2012 9:02 pm von Salime

» Wer sind die Nawasib (jene, die die Ahlulbayt as. hassen)?
Sa Jun 02, 2012 6:27 am von Puszta

» Der Kampf der Salafis: ''Bekämpfe Hass mit Hass''!
Mo Mai 21, 2012 6:34 am von Puszta

» [Teil 2] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Di Apr 17, 2012 4:36 pm von Puszta

» [Teil 1] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Do Apr 12, 2012 9:53 am von Puszta

» Bittgebet von Gabriel a.s
Do März 29, 2012 9:19 am von Puszta

Ya Ali (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender

Ya Fatima Zahra (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die aktivsten Beitragsschreiber
Puszta
 
Fatima
 
Salime
 
shahnaaz
 
Hanan-Zoraya
 
Jasmin
 
Amina
 
MissS.
 
Kadije
 
mahdieh sadat
 

Ya Hassan (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Ya Hussain (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die 99 Namen Allah’s
Image and video hosting by TinyPic
Ahl-ul-Baith (a.)
Image and video hosting by TinyPic
Seitenstatistik

Counter

BESUCHERSTATISTIK


Counter / Zähler

Bismillah

Die Stadt Fatima

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Stadt Fatima

Beitrag von Puszta am Do Mai 13, 2010 3:41 pm



Salam Aleykum

1917 erschien 3 Kindern in Portugal eine Frau im Hellen Licht, mit einer Tesbi Kette in der Hand. Diese erscheinung stellte sich ihnen als Fatima vor. Nach diesem Ereigniss wurde die Stadt in Potugal auf den Namen Fatima umbenannt. Die christlichen Gemeinden behaupteten allerdings, das diese Erscheinung die Heilige Maria war. Wenn es aber doch die Heilige Maria war, weshalb heisst die Stadt dann Fatima? Das folgende Video ist leider auf Arabisch aber ich möchte die Schwestern bitten, die Arabisch können es uns zu übersetzen, denn ich denke das dies wirklich interessant ist. Danke

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

w.salam

_________________
Glaube ist die innere Stärke, die bei guter Pflege nach aussen hin Leuchtet
avatar
Puszta
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6723
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 42
Stadt : Dortmund

http://shia-schwestern.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Stadt Fatima

Beitrag von Fatima am Do Mai 13, 2010 6:05 pm

Salam alaikum

das ist sehr viel und schnell hintereinander, aber es wird ausgesagt, dass die Christen behaupten, dass dort Maria (as.) erschienen sei, aber niemand außer Bint Rasulullah so genannt wurde.

Angeblich soll sich eine maurische Prinzessin namens Fatima dort dem Christentum zugwandt haben, aber das halte ich für mehr als unwahrscheinlich.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

wa salam

Fatima
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 987
Anmeldedatum : 09.08.09
Stadt : Delmenhorst

http://www.muslim-markt.de

Nach oben Nach unten

Re: Die Stadt Fatima

Beitrag von Puszta am Do Mai 13, 2010 6:10 pm



Das halte ich auch sehr unwahrscheinlich! Aber wahrscheinlich müssen die sowas sagen, denn wenn sie zugeben würden das es Fatima (a.s) gewesen war, müssten sie ja eingestehen das der Islam richtig wäre

w.salam

_________________
Glaube ist die innere Stärke, die bei guter Pflege nach aussen hin Leuchtet
avatar
Puszta
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6723
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 42
Stadt : Dortmund

http://shia-schwestern.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Stadt Fatima

Beitrag von Jasmin am Do Mai 13, 2010 7:36 pm

Puszta schrieb:

Das halte ich auch sehr unwahrscheinlich! Aber wahrscheinlich müssen die sowas sagen, denn wenn sie zugeben würden das es Fatima (a.s) gewesen war, müssten sie ja eingestehen das der Islam richtig wäre

w.salam

Salam

Oder mindestens zugestehen, dass es den Propheten Mohammad (s) gab und er eine Tochter namens Fatima (a) hatte, die so heilig ist, dass sie erschienen ist..., denn das ist ja nun mal etwas, was nicht jedem "zugebilligt" wird von Allah swt. UND auch den Menschen (wobei sie es ja gar nicht können, sie massen es sich nur an, darüber befinden zu können), also muss diese Frau, die dort erschienen ist, schon etwas besonderes sein. Ganz zu schweigen davon müssten sie auch noch zugeben, dass diese besondere Frau KEINE Christin, sondern Muslima war. Wie sollen den die obersten Kirchenleute allein diese Tatsache über ihre Lippen bekommen? Lieber würden die sich die Zunge abschneiden, als das zuzugeben.

Wasalam

Jasmin
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 09.08.09
Stadt : Berlin

http://www.al-shia.eu

Nach oben Nach unten

Re: Die Stadt Fatima

Beitrag von Hanan-Zoraya am Do Mai 13, 2010 8:01 pm

Salam

genau so wenig wie die christl. Kirche zugeben mag,
dass Isa eine Gefährtin hatte welche Magdalena hieß.

Salam
Hanan
avatar
Hanan-Zoraya
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 64
Stadt : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Die Stadt Fatima

Beitrag von Fatima am Do Mai 13, 2010 8:03 pm

Hanan schrieb:Salam

genau so wenig wie die christl. Kirche zugeben mag,
dass Isa eine Gefährtin hatte welche Magdalena hieß.

Salam
Hanan

salam alaikum

das halte ich wiederum für atheistische Propaganda "die letzte Versuchung Christi"

wasalam

Fatima
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 987
Anmeldedatum : 09.08.09
Stadt : Delmenhorst

http://www.muslim-markt.de

Nach oben Nach unten

Re: Die Stadt Fatima

Beitrag von Puszta am Do Mai 13, 2010 9:08 pm



Was heisst zugeben liebe Hanan?! Es gibt niergends hinweise, das Jesus(a.s) verheiratet war oder das er es nicht war. Er ist der einzigste Prophet, bei dem dies niergends erwähnt oder niedergeschrieben wurde.Soweit ich jedenfalls weiss.

Aber hier ist eine Stadt nach einer Frau benannt, die wie wir wissen, wirklich gelebt hat. Und wenn es doch die Heilige Maria gewesen wäre, dann würde die Stadt doch ehr Maria heissen als Fatima oder? Und eine Stadt nach jemanden zu benennen, nur weil der zum Christentum übergetreten ist, dann müssten ja hunderte wenn nicht gar tausende Städte nach irgendwelchen Leuten benannt sein...

w.salam

w.salam

_________________
Glaube ist die innere Stärke, die bei guter Pflege nach aussen hin Leuchtet
avatar
Puszta
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6723
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 42
Stadt : Dortmund

http://shia-schwestern.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Stadt Fatima

Beitrag von Hanan-Zoraya am Do Mai 13, 2010 9:40 pm

Salam,

gewiss, hundert % Beweise gibt es nicht.
Aber im 3. Jahrhundert wurde im Konzil zu Nicäa bestimmt welche
Evangelien in der Bibel aufgenommen werden sollen und welche nicht(ich meine gelesen zu haben, dass Kaiser Konstantin der massgebliche Bestimmer war)

Nun es gab noch das Evangelium des Barnabas und das Evangelium des Thomas, welche abgelehn worden sind.

In diesen Evangelien heisst es wohl, die Liebste seiner Gefährten(Isa) war ihm Maria Magdalena(welche von der Kirche als Protestuierte dargestellt wird.

Es heisst dort weiter, sie war ihm so lieb, dass er sie auf den Mund küsste.

Nun, ein Muslim in meinem Bekanntenkreis, hat sich insbesondere mit dem Ev. des Barnabas beschäftigt, und mir davon berichtet.

Aber sorry, ich wollte nicht vom Thema abscheifen, es ist nur so, dass ich auch glaube, dass die Erscheinung Muslima war.

Aber solche Dinge würde die christl.Kirche nie zugeben.

Salam
Hanan
avatar
Hanan-Zoraya
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 64
Stadt : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Die Stadt Fatima

Beitrag von Asheqat-Ahlulbayt am Fr Mai 14, 2010 2:42 pm

Im Namen Allahs.

As salamu aleykom wr., wb.,


ich habe auch den Seite gefunden, aber es ist auf arabisch, ich verstehe es nicht viel, außer ich kann nur lesen das es zwischen Maria (a.s.) und Fatima (a.s.) in Bild.

sieh :

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was das bedeutet auf deutsche ?

In Allahs Schutz.
Wsalam aleykom.
avatar
Asheqat-Ahlulbayt
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 09.08.09
Alter : 34
Stadt : Ziel in Akhira, Insha'Allah.

Nach oben Nach unten

Re: Die Stadt Fatima

Beitrag von Fatima am Fr Mai 14, 2010 2:50 pm

Asheqat-Ahlulbayt schrieb:Im Namen Allahs.

As salamu aleykom wr., wb.,


ich habe auch den Seite gefunden, aber es ist auf arabisch, ich verstehe es nicht viel, außer ich kann nur lesen das es zwischen Maria (a.s.) und Fatima (a.s.) in Bild.

sieh :

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was das bedeutet auf deutsche ?

In Allahs Schutz.
Wsalam aleykom.

Salam

das ist wohl eine Anti-Schia-Seite. Da steht:
"Dies ist das Bild von Fatima tuz Zahra bei den Rafidha (abfälliger Ausdruck für Schiiten), so schaut es an und dies ist das Bild von Mariam al- Azra (der Jungfrau) bei den Christen. Seht die Ähnlichkeit zwischen den beiden Bildern, damit ihr erkennt, dass die Religion der Rafihdha (Schiiten) eine Kopie des Glaubens der Christen ist. "

wa salam

Fatima
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 987
Anmeldedatum : 09.08.09
Stadt : Delmenhorst

http://www.muslim-markt.de

Nach oben Nach unten

Re: Die Stadt Fatima

Beitrag von Asheqat-Ahlulbayt am Fr Mai 14, 2010 3:00 pm

Im Namen Allahs.

As salamu aleykom wr., wb.,


oh vielen dank für bescheid gesagt, wie ich jetzt gelesen habe das
seite name: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] = Shahaba ? Also wie liebe Shahaba mehr als anti Shia, richtig? Ach auch egal, trotzdem danke, möge Allah (s.w.t.) das Seite verfluchen wer anti - Shia sind, insha'Allah aber Allahu allem.

In Allahs Schutz.
Wsalam aleykom.
avatar
Asheqat-Ahlulbayt
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 09.08.09
Alter : 34
Stadt : Ziel in Akhira, Insha'Allah.

Nach oben Nach unten

Re: Die Stadt Fatima

Beitrag von Fatima am Fr Mai 14, 2010 3:20 pm

Salam

nee, Shaaba bedeutet Jugendliche.

wa salam

Fatima
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 987
Anmeldedatum : 09.08.09
Stadt : Delmenhorst

http://www.muslim-markt.de

Nach oben Nach unten

Re: Die Stadt Fatima

Beitrag von Asheqat-Ahlulbayt am Fr Mai 14, 2010 3:24 pm

Im Namen Allahs.

As salam aleykom wr., wb.,


achso, danke dir :-)

In Allahs Schutz.
wsalam aleykom.
avatar
Asheqat-Ahlulbayt
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 09.08.09
Alter : 34
Stadt : Ziel in Akhira, Insha'Allah.

Nach oben Nach unten

Re: Die Stadt Fatima

Beitrag von Puszta am Fr Mai 14, 2010 4:06 pm

Fatima schrieb:

Salam

das ist wohl eine Anti-Schia-Seite. Da steht:
"Dies ist das Bild von Fatima tuz Zahra bei den Rafidha (abfälliger Ausdruck für Schiiten), so schaut es an und dies ist das Bild von Mariam al- Azra (der Jungfrau) bei den Christen. Seht die Ähnlichkeit zwischen den beiden Bildern, damit ihr erkennt, dass die Religion der Rafihdha (Schiiten) eine Kopie des Glaubens der Christen ist. "

wa salam



Salam Aleykum

ohhh mannnn wie billig ist das denn?! Da fehlen einen echt die Worte

w.salam

_________________
Glaube ist die innere Stärke, die bei guter Pflege nach aussen hin Leuchtet
avatar
Puszta
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6723
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 42
Stadt : Dortmund

http://shia-schwestern.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Stadt Fatima

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten