Shia-Schwestern Forum
As Salamu Aleykum

Imam Hussain (a.s) sagte: ,,Unser Shia ist jener, dessen Herz rein von Bosheit,Täuschung und Korruption ist.Seine Taten sind nur für die Freude Allahs(s.w.t)"
Ya Allah (s.w.t)
Image and video hosting by TinyPic
Hadith der Woche
Imam Hassan Askari sprach: "Bescheidenheit ist eine Gabe, die nicht beneidet wird." (Tuhaf-ul-Uqul, S. 489)
Ya Mohammed (s.a.v)
Image and video hosting by TinyPic
Neueste Themen
» Ramadan
Mo Jul 08, 2013 9:34 pm von Hanan-Zoraya

» Der Wert einer Mutter
Do Dez 06, 2012 10:04 pm von Puszta

» Bereue bevor deine sieben Stunden abgelaufen sind
Do Dez 06, 2012 10:02 pm von Puszta

» 25.11.2012 - Todestag von Imam Hussein (as) - Und überall war der Himmel rot
Do Dez 06, 2012 9:57 pm von Puszta

» Ashura Trauerveranstaltung in Dortmund am 2.12.2012 !!!
Di Nov 27, 2012 1:07 pm von Salime

» VIDEO: Taqlid nur von Unfehlbaren!
Di Nov 20, 2012 7:08 am von Zahra

» Hüte dich vo Schaitan
So Okt 21, 2012 2:00 pm von Salime

» Imam Hussein (a.s.) und der Sünder
Mo Okt 08, 2012 10:06 am von Im_Hassan2010

» Die Auflistung der Beinamen von Fatima (as) und die Erklärung hinsichtlich ihrer Bedeutung
Mo Okt 08, 2012 10:00 am von Im_Hassan2010

» [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken
Do Aug 16, 2012 7:54 pm von Amina

» Das Arabische Alphabet und die Aussprache
Di Jul 31, 2012 8:08 pm von Puszta

» Euer Marja
Sa Jul 14, 2012 2:57 pm von Amine

» Arabisch lernen leicht gemacht :)
Di Jul 03, 2012 4:10 pm von Puszta

» Ramadan :)
Mo Jul 02, 2012 8:57 pm von Salime

» Die Reise der Tränen - Teil (2/12)
Mo Jun 25, 2012 9:02 pm von Salime

» Wer sind die Nawasib (jene, die die Ahlulbayt as. hassen)?
Sa Jun 02, 2012 6:27 am von Puszta

» Der Kampf der Salafis: ''Bekämpfe Hass mit Hass''!
Mo Mai 21, 2012 6:34 am von Puszta

» [Teil 2] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Di Apr 17, 2012 4:36 pm von Puszta

» [Teil 1] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Do Apr 12, 2012 9:53 am von Puszta

» Bittgebet von Gabriel a.s
Do März 29, 2012 9:19 am von Puszta

Ya Ali (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
April 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Kalender Kalender

Ya Fatima Zahra (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die aktivsten Beitragsschreiber
Puszta
 
Fatima
 
Salime
 
shahnaaz
 
Hanan-Zoraya
 
Jasmin
 
Amina
 
MissS.
 
Kadije
 
mahdieh sadat
 

Ya Hassan (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Ya Hussain (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die 99 Namen Allah’s
Image and video hosting by TinyPic
Ahl-ul-Baith (a.)
Image and video hosting by TinyPic
Seitenstatistik

Counter

BESUCHERSTATISTIK


Counter / Zähler

Bismillah

Die Abhandlung über Rechte von Imam Ali ibn Hussein al-Sajjad (ع) Teil 6

Nach unten

Die Abhandlung über Rechte von Imam Ali ibn Hussein al-Sajjad (ع) Teil 6

Beitrag von Puszta am Mi Mai 12, 2010 11:05 pm




C3. Die Rechte deiner Verwandten



22. Das Recht deiner Mutter ist, dass du dir bewusst ist, dass sie dich getragen hat, wo niemand einen anderen trägt; sie gab dir die Frucht ihres Herzens, welches niemand einen anderen geben würde, und sie beschützte dich mit all ihren Organen. Sie kümmerte sich nicht, ob sie hungrig war, solange du gegessen hast, wenn sie durstig war, und du am trinken warst, wenn sie nackt war, während du bedeckt warst, wenn sie in der prallen Sonne war, während du im Schatten warst. Sie verzichtete für dich auf ihren Schlaf, sie schützte dich vor Kälte und Hitze, all dies, damit du vielleicht ihr gehörst (li-takun-laha). Du wirst nicht imstande sein, deinen Dank ihr gegenüber deutlich zu machen, außer durch Allahs Hilfe und Seinen Erfolg – Gewährung.

23. Das Recht deines Vaters ist es, dass du weißt, dass er deine Wurzel ist. Ohne ihn wärst du nicht. Wann auch immer du etwas an dir entdeckst, was dich zufrieden stellt und dich erfreut, so wisse, dass dein Vater die Basis dieses Segens über dich ist. Daher preise und danke Allah dafür. Es gibt keine Stärke und Macht, außer in Gott.

24. Das Recht deines Kindes ist es, dass du dir bewusst machen solltest, dass es von dir ist und dir zugeschrieben wird, das Gute und das Schlechte von ihm, in den unmittelbaren Angelegenheiten dieser Welt. Du bist für das verantwortlich, was dir anvertraut wurde. Ihn zu bilden, Moral und gutes Benehmen zu lehren, ihn in die Richtung seines Herrn zu weisen, und ihn zu helfen Ihm zu dienen. Daher behandle ihn wie jemand, der weiß, dass er für das Gute belohnt wird und für das Schlechte bestraft wird.

25. Das Recht deines Bruders (Geschwister allgemein) ist, dass du dir bewusst machen solltest, dass er deine Hand, deine Stärke und deine Kraft ist. Benutze ihn weder als Waffe, um Allah ungehorsam zu sein, noch als Rüstung, um die Geschöpfe Allahs zu verletzen. Vernachlässige ihn nicht, in dem du ihn nicht gegen sein Feind unterstützt oder ihm keinen Rat erteilst. Wenn er Allah gehorcht, dann ist es gut, aber wenn nicht, dann solltest du Allah mehr als ihn ehren. Es gibt keine Stärke und Macht, außer in Gott..

_________________
Glaube ist die innere Stärke, die bei guter Pflege nach aussen hin Leuchtet
avatar
Puszta
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6723
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 42
Stadt : Dortmund

http://shia-schwestern.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten