Shia-Schwestern Forum
As Salamu Aleykum

Imam Hussain (a.s) sagte: ,,Unser Shia ist jener, dessen Herz rein von Bosheit,Täuschung und Korruption ist.Seine Taten sind nur für die Freude Allahs(s.w.t)"
Ya Allah (s.w.t)
Image and video hosting by TinyPic
Hadith der Woche
Imam Hassan Askari sprach: "Bescheidenheit ist eine Gabe, die nicht beneidet wird." (Tuhaf-ul-Uqul, S. 489)
Ya Mohammed (s.a.v)
Image and video hosting by TinyPic
Die neuesten Themen
» Ramadan
Mo Jul 08, 2013 9:34 pm von Hanan-Zoraya

» Der Wert einer Mutter
Do Dez 06, 2012 10:04 pm von Puszta

» Bereue bevor deine sieben Stunden abgelaufen sind
Do Dez 06, 2012 10:02 pm von Puszta

» 25.11.2012 - Todestag von Imam Hussein (as) - Und überall war der Himmel rot
Do Dez 06, 2012 9:57 pm von Puszta

» Ashura Trauerveranstaltung in Dortmund am 2.12.2012 !!!
Di Nov 27, 2012 1:07 pm von Salime

» VIDEO: Taqlid nur von Unfehlbaren!
Di Nov 20, 2012 7:08 am von Zahra

» Hüte dich vo Schaitan
So Okt 21, 2012 2:00 pm von Salime

» Imam Hussein (a.s.) und der Sünder
Mo Okt 08, 2012 10:06 am von Im_Hassan2010

» Die Auflistung der Beinamen von Fatima (as) und die Erklärung hinsichtlich ihrer Bedeutung
Mo Okt 08, 2012 10:00 am von Im_Hassan2010

» [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken
Do Aug 16, 2012 7:54 pm von Amina

» Das Arabische Alphabet und die Aussprache
Di Jul 31, 2012 8:08 pm von Puszta

» Euer Marja
Sa Jul 14, 2012 2:57 pm von Amine

» Arabisch lernen leicht gemacht :)
Di Jul 03, 2012 4:10 pm von Puszta

» Ramadan :)
Mo Jul 02, 2012 8:57 pm von Salime

» Die Reise der Tränen - Teil (2/12)
Mo Jun 25, 2012 9:02 pm von Salime

» Wer sind die Nawasib (jene, die die Ahlulbayt as. hassen)?
Sa Jun 02, 2012 6:27 am von Puszta

» Der Kampf der Salafis: ''Bekämpfe Hass mit Hass''!
Mo Mai 21, 2012 6:34 am von Puszta

» [Teil 2] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Di Apr 17, 2012 4:36 pm von Puszta

» [Teil 1] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Do Apr 12, 2012 9:53 am von Puszta

» Bittgebet von Gabriel a.s
Do März 29, 2012 9:19 am von Puszta

Ya Ali (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kalender Kalender

Ya Fatima Zahra (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die aktivsten Beitragsschreiber
Puszta
 
Fatima
 
Salime
 
shahnaaz
 
Hanan-Zoraya
 
Jasmin
 
Amina
 
MissS.
 
Kadije
 
mahdieh sadat
 

Ya Hassan (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Ya Hussain (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die 99 Namen Allah’s
Image and video hosting by TinyPic
Ahl-ul-Baith (a.)
Image and video hosting by TinyPic
Seitenstatistik

Counter

BESUCHERSTATISTIK


Counter / Zähler

Bismillah

Der verlorene Sohn

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der verlorene Sohn

Beitrag von Hanan-Zoraya am Mi Mai 12, 2010 12:48 am



Salam
ich möchte mich nicht als besondere religiös bezeichnen, aber ich bin als Kind
jeden Sonntag in den "Kindergottesdienst gegangen.

Ich liebte die Geschichten über Isa, insbesondere die Gleichnisse

Das vom verlorenen Sohn mag ich auch heute noch, man kann es sehr gut in den Islam mit einbeziehen, denn Allah Ta'ala ist Barmherzig und vergiebt dem. der aufrichtig bereut:

Ein Vater hatte 3 Söhne, er besaß Land und Weinberge, Vieh und einen grossen Hof. Es gab viel zu tun. Die beiden älteren Söhne waren fleissig.
Der jüngste jedoch verbrachte seine Zeit lieber mit Weib, Wein und Gesang.

Eines Tages setzte dieser Sohn dem Fass die Krone auf. Er sprach zum Vater
gebe mir den Anteil anmeinem Erbe schon jetzt, ich will etwas von der Welt sehen. Und somit zog er von dannen.

Es verging eine lange Zeit, die Brüder dachten nur vller Zorn an ihrem Bruder.
Eines Tages blickte der Vater über sein Land und sah von weitem einen Mann kommen. Als der Mann näher kam, erkannte der Vater seinen Sohn, er war sehr herunter gekommen, mager und hatte Lumpen an.

Der Vater lief ihm entgegen und umarmte den verloren Sohn.
Der Sohn jedoch sprach: Vater vergib mir, ich bin es nicht wert, dass du mich Sohn nennst.

Der Vater aber liess ein grosses Fest geben und die fettesten Hammel schlachten.

Da würden die Brüder sehr wütend und sagten: Vater, wir arbeiten bei Dir ohne Lohn und ohne je etwas von Dir beansprucht zu haben. Für uns hast du noch nie eine solches Fest gegeben. Für diesen Taugenichst machst du so einen Aufstand.
Da sprach der Vater: Seht ihr wart immer da, aber er der jüngste Sohn, ich dachte ich hätte ihn verloren und ich habe ihn wiedergefunden.
ER hat breut, warum soll ich ihm also kein Fest machen?


So wie der Vater verziehen hat, so verzeiht auch Allah ta'ala wenn man aufrichtig breut.

Salam
Hanan
avatar
Hanan-Zoraya
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 64
Stadt : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten