Shia-Schwestern Forum
As Salamu Aleykum

Imam Hussain (a.s) sagte: ,,Unser Shia ist jener, dessen Herz rein von Bosheit,Täuschung und Korruption ist.Seine Taten sind nur für die Freude Allahs(s.w.t)"
Ya Allah (s.w.t)
Image and video hosting by TinyPic
Hadith der Woche
Imam Hassan Askari sprach: "Bescheidenheit ist eine Gabe, die nicht beneidet wird." (Tuhaf-ul-Uqul, S. 489)
Ya Mohammed (s.a.v)
Image and video hosting by TinyPic
Die neuesten Themen
» Ramadan
Mo Jul 08, 2013 9:34 pm von Hanan-Zoraya

» Der Wert einer Mutter
Do Dez 06, 2012 10:04 pm von Puszta

» Bereue bevor deine sieben Stunden abgelaufen sind
Do Dez 06, 2012 10:02 pm von Puszta

» 25.11.2012 - Todestag von Imam Hussein (as) - Und überall war der Himmel rot
Do Dez 06, 2012 9:57 pm von Puszta

» Ashura Trauerveranstaltung in Dortmund am 2.12.2012 !!!
Di Nov 27, 2012 1:07 pm von Salime

» VIDEO: Taqlid nur von Unfehlbaren!
Di Nov 20, 2012 7:08 am von Zahra

» Hüte dich vo Schaitan
So Okt 21, 2012 2:00 pm von Salime

» Imam Hussein (a.s.) und der Sünder
Mo Okt 08, 2012 10:06 am von Im_Hassan2010

» Die Auflistung der Beinamen von Fatima (as) und die Erklärung hinsichtlich ihrer Bedeutung
Mo Okt 08, 2012 10:00 am von Im_Hassan2010

» [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken
Do Aug 16, 2012 7:54 pm von Amina

» Das Arabische Alphabet und die Aussprache
Di Jul 31, 2012 8:08 pm von Puszta

» Euer Marja
Sa Jul 14, 2012 2:57 pm von Amine

» Arabisch lernen leicht gemacht :)
Di Jul 03, 2012 4:10 pm von Puszta

» Ramadan :)
Mo Jul 02, 2012 8:57 pm von Salime

» Die Reise der Tränen - Teil (2/12)
Mo Jun 25, 2012 9:02 pm von Salime

» Wer sind die Nawasib (jene, die die Ahlulbayt as. hassen)?
Sa Jun 02, 2012 6:27 am von Puszta

» Der Kampf der Salafis: ''Bekämpfe Hass mit Hass''!
Mo Mai 21, 2012 6:34 am von Puszta

» [Teil 2] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Di Apr 17, 2012 4:36 pm von Puszta

» [Teil 1] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Do Apr 12, 2012 9:53 am von Puszta

» Bittgebet von Gabriel a.s
Do März 29, 2012 9:19 am von Puszta

Ya Ali (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kalender Kalender

Ya Fatima Zahra (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die aktivsten Beitragsschreiber
Puszta
 
Fatima
 
Salime
 
shahnaaz
 
Hanan-Zoraya
 
Jasmin
 
Amina
 
MissS.
 
Kadije
 
mahdieh sadat
 

Ya Hassan (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Ya Hussain (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die 99 Namen Allah’s
Image and video hosting by TinyPic
Ahl-ul-Baith (a.)
Image and video hosting by TinyPic
Seitenstatistik

Counter

BESUCHERSTATISTIK


Counter / Zähler

Bismillah

Sinn des Lebens

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sinn des Lebens

Beitrag von Jasmin am Sa Apr 24, 2010 9:19 pm

Salam

Hier ist ein Beitrag aus dem Shia-Forum von 3aliy, den ich einfach für einen der schönsten Beiträge überhaupt halte. Der hat mir persönlich etwas sehr wichtiges vor Augen geführt und inschaallah bringt er euch auch zum Nachdenken:

Habt ihr euch schonmal verfahren?

Es ist nicht so lustig sich zu verfahren. Aber es ist schön daraus etwas zu lernen. Ich habe mich vor paar Tagen, als ich zu einer schönen Veranstaltung gefahren bin, verfahren. Ich nahm den falschen Zug, der genau zur selben Zeit kam, wie der richtige Zug. Der hatte aber offensichtlich einen anderen Weg und deswegen kam ich zu einem anderen Ort, als ursprünglich gedacht.

Da ich mich mit diesen Orten nicht gut auskenne, dachte ich, bald werde ich den erwünschten Ort erreichen. Das seien nur Haltestellen, an denen man unbedingt muss um anzukommen. Das sagte ich mehrmals. Aber irgendwann habe ich angefangen zu zweifeln, dass dieser Zug mich zu meinem Ziel bringen könnte. Ich habe angefangen komische Namen von komischen Haltestellen zu hören.

Ich kam aber nicht auf die Idee andere zu fragen, die mit mir fuhren, denn schließlich habe ich den Zug zur richtigen Zeit genommen und der sah sogar genau so aus wie der richtige Zug und im Zug ist es schließlich gemütlich, wieso muss ich jetzt unnötig umsteigen und auf andere Züge warten. Ich drücke ein Auge zu und fahre weiter mit der Hoffnung ich erreiche doch das Ziel. Aber vergeblich.

Dann kam der Punkt wo ich gemerkt habe, so kann es nicht weitergehen. Dieser Zug scheint alles andere als der geeignete dafür um mit der Ansicht von vielen reinen Geschwistern belohnt zu werden. Ich entschied mich zu bereuen und aus zu steigen. Ich stieg aus dem Zug aus. Wird mir Allah noch gewähren, meine Geschwister zu sehen oder war es das? Wird Allah mir meine Sünde vergeben, dass ich so lange auf dem falschen Weg war oder nicht?

Ich schaue auf dem Reiseplan und stelle fest dass der "Reue"-Zug erst in 45 Minuten kommt. Natürlich muss es lange dauern, denn wenn man bereut muss man auch Geduld haben, bis dass die Hilfe Allahs kommt. Also muss ich mich 45 Minuten gedulden. Es hätte in diesen Minuten vieles passieren können und wer denkt, dass nach dem Einatmen wieder Ausatmen wird, hat immer noch zu viel Hoffnung.

Doch Allah wollte mir die Chance gewähren. Der Zug kam. Ich nahm ihn und musste auch dann später umsteigen einen weiteren Zug nehmen und dann eine lange Zeit zu Fuß nach meinem Ziel suchen, so dass ich meine Ehrlichkeit unter Beweis stellen kann, bis ich letztendlich den Ort erreicht habe und damit belohnt wurde, die selbe Luft ein zu atmen, die meine Geschwister eingeatmet haben.

Und so ist es in unserem ganzen Leben. Wir nehmen die falschen Züge, erreichen falsche Orte und manchmal entscheiden wir uns dafür im falschen Ort zu bleiben und reisen von einem falschen Ort und einem noch "falscheren" Ort mit der Hoffnung irgendwann den richtigen Ort zu finden. Aber so kann es nicht weitergehen.

Es gibt eine Überlieferung von Imam Sadiq (a.s), die sinngemäß besagt: Derjenige der ohne Rechtleitung schreitet, ist genau wie einer der auf dem falschen Weg schreitet. Die Erhöhung der Geschwindigkeit führt zu nichts außer zu mehr Entfernung.

Es gibt Menschen die im falschen Zug geboren wurden oder sich für einenf alschen Zug entscheiden oder einfach versehentlich den falschen Zug nehmen und obwohl sie sehen, dass dieser Zug zu immer menschenfremdere Orte führt, hoffen dennoch, dass er sich um entscheidet. Dabei, ist das Ergebnis vom Anfang an klar und die Bahn vom Anfang an festgelegt und wer Falschheit als Mittel nimmt wird Falschheit als Ergebnis ernten.

Eins der besten Dinge, die einen gläubigen Menschen auszeichnen, ist seine ehrliche Nachdenklichkeit und auch dass er in Harmonie mit der Welt und sich selbst ist bzw. sein will. Das Schuften eines Gläubigen ist ein Gottesdienst und führt zu vielen Erkenntnissen. Seine Erlebnisse haben Früchte. Er ist wie ein Diamant der geschliffen werden muss, damit sein Wert und seine Reinheit zum Vorschein kommt. Arbeit stellt für ihn die Möglichkeit seine Sensibilität und sein Irdisches dafür zu nutzen, mehr Erkenntnisse und mehr Nähe zu Gott zu entwickeln. Er weiss woher er kommt, wohin er will und wie er dahin kommen kann. Genauso wie die Reise mit dem Zug vom Ursprung zum Ziel. Dabei ist der Ursprung in unserem Fall auch das Ziel und dazwischen wird man reif und bereit Allahs Liebe zu empfangen. Die Irrenden aber verkaufen ihr Körper um paar Stunden zu genießen, dabei sollte ihr Preis nicht weniger als das Paradies sein.

Allah (s.t) sagt in seinem heiligen Buch:
[84:6] Du Mensch! Du strebst in aller Mühe deinem Herrn zu und du sollst ihm begegnen.
Jeder wird Ihn (s.t) begegnen. Die Frage ist nur: Was werden wir auf den Schultern tragen und was wir im Buch stehen, das nichts auslässt, ohne es zu vermerken und aus dem nichts gelöscht werden kann außer dem was Allah mit seiner Gnade entfernt. Denken wir immer drüber nach, ob wir uns im richtigen Zug befinden und haben wir den Mut umzusteigen?


Wasalam

Jasmin
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 09.08.09
Stadt : Berlin

http://www.al-shia.eu

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten