Shia-Schwestern Forum
As Salamu Aleykum

Imam Hussain (a.s) sagte: ,,Unser Shia ist jener, dessen Herz rein von Bosheit,Täuschung und Korruption ist.Seine Taten sind nur für die Freude Allahs(s.w.t)"
Ya Allah (s.w.t)
Image and video hosting by TinyPic
Hadith der Woche
Imam Hassan Askari sprach: "Bescheidenheit ist eine Gabe, die nicht beneidet wird." (Tuhaf-ul-Uqul, S. 489)
Ya Mohammed (s.a.v)
Image and video hosting by TinyPic
Neueste Themen
» Ramadan
Mo Jul 08, 2013 9:34 pm von Hanan-Zoraya

» Der Wert einer Mutter
Do Dez 06, 2012 10:04 pm von Puszta

» Bereue bevor deine sieben Stunden abgelaufen sind
Do Dez 06, 2012 10:02 pm von Puszta

» 25.11.2012 - Todestag von Imam Hussein (as) - Und überall war der Himmel rot
Do Dez 06, 2012 9:57 pm von Puszta

» Ashura Trauerveranstaltung in Dortmund am 2.12.2012 !!!
Di Nov 27, 2012 1:07 pm von Salime

» VIDEO: Taqlid nur von Unfehlbaren!
Di Nov 20, 2012 7:08 am von Zahra

» Hüte dich vo Schaitan
So Okt 21, 2012 2:00 pm von Salime

» Imam Hussein (a.s.) und der Sünder
Mo Okt 08, 2012 10:06 am von Im_Hassan2010

» Die Auflistung der Beinamen von Fatima (as) und die Erklärung hinsichtlich ihrer Bedeutung
Mo Okt 08, 2012 10:00 am von Im_Hassan2010

» [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken
Do Aug 16, 2012 7:54 pm von Amina

» Das Arabische Alphabet und die Aussprache
Di Jul 31, 2012 8:08 pm von Puszta

» Euer Marja
Sa Jul 14, 2012 2:57 pm von Amine

» Arabisch lernen leicht gemacht :)
Di Jul 03, 2012 4:10 pm von Puszta

» Ramadan :)
Mo Jul 02, 2012 8:57 pm von Salime

» Die Reise der Tränen - Teil (2/12)
Mo Jun 25, 2012 9:02 pm von Salime

» Wer sind die Nawasib (jene, die die Ahlulbayt as. hassen)?
Sa Jun 02, 2012 6:27 am von Puszta

» Der Kampf der Salafis: ''Bekämpfe Hass mit Hass''!
Mo Mai 21, 2012 6:34 am von Puszta

» [Teil 2] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Di Apr 17, 2012 4:36 pm von Puszta

» [Teil 1] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Do Apr 12, 2012 9:53 am von Puszta

» Bittgebet von Gabriel a.s
Do März 29, 2012 9:19 am von Puszta

Ya Ali (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender

Ya Fatima Zahra (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die aktivsten Beitragsschreiber
Puszta
 
Fatima
 
Salime
 
shahnaaz
 
Hanan-Zoraya
 
Jasmin
 
Amina
 
MissS.
 
Kadije
 
mahdieh sadat
 

Ya Hassan (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Ya Hussain (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die 99 Namen Allah’s
Image and video hosting by TinyPic
Ahl-ul-Baith (a.)
Image and video hosting by TinyPic
Seitenstatistik

Counter

BESUCHERSTATISTIK


Counter / Zähler

Bismillah

Sündenfall und Erbsünde

Nach unten

Sündenfall und Erbsünde

Beitrag von Hanan-Zoraya am Mo März 29, 2010 10:49 pm



ich denke in letzter Zeit viel nach, nehmen wir zunächst mal den Sündenfall,
welcher den Ausschluß aus dem Paradies brachte.

Also der Scheytan versuchte Eva, indem er die Früchte des verbotenen Baumes,
aufs höchste anpries: " Esst und ihr werdet sein wie Gott!" Also Eva ass von den Früchten und bot auch Adam davon an. Und als sie aßen, sahen sie(Eva u.Adam) dass sie nackt waren.

Merkt ihr worauf ich hinaus will? Sie wollten sein wie Gott und sahen, dass sie nackt waren. Soll das heissen, dass Allah auch n......... ist(Beleidigung in der Bibel)

Nun zur Erbsünde: Seit dem Fehltritt von Eva sind lt. chr.Kirche alle Frauen Sünderinnen, sehr merkwürdig.

Waren gute Frauen(obwohl keine Musliminnen) wie z.B. Schwester Teresa
Sünderinen?
ich könnte noch weiter ausführen, möchte es aber dabei belassen.

Salam
Hanan
avatar
Hanan-Zoraya
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 65
Stadt : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Sündenfall und Erbsünde

Beitrag von Fatima am Di März 30, 2010 10:49 am

salam alaikum

das ist ein weites Feld. Dass Eva Adam verführte, ist die christliche Version, laut Quran ist es so, dass beide vom Baum aßen, vor dem Allah sie gewarnt hatte, da sie dann ungerecht werden könnten.
Es war auch keine Sünde direkt, sie sind sowieso für die Erde erschaffen worden. Es konnte gar keine Sünde gewesen sein, da Adam und Eva, bevor sie von dem Baum aßen, noch gar kein Bewusstsein in dem Sinne hatten von Gut und Böse, sie besaßen diese Erkenntnisfähigkeit noch nicht, waren quasi wie Kinder,daher wird dieser Baum ja auch "Baum der Erkenntnis" genannt, auch in der bibel.
Erkennbar ist der Verstand am Schamgefühl, das sie erst danach bekamen. Aql (Verstand) und Scham sind voneinander nicht trennbar. Nicht umsonst sagte Freud:

"Der Verlust der Scham ist der Beginn des Schwachsinns."
Dass sie "wie Gott" werden sollten, heißt nicht, dass Gott nackt war :-)
Das ist sinngemäß gemeint, denn der Mensch ist in der Tat ein göttliches Wesen, bzw. er könnte es sein, wenn er sich vollkommen von seinem Ich befreit t und sich völlig Allah verschrieben hat. Über den Propheten (s.a.s) und die Ahl al- Bait (as) sagte Imam Khomeini (qs) folgendes, das steht auch in Mafatih ul - Jinan, dem schiitischen Gebetbuch:

"Es gibt zwischen Allah und ihnen keinen Unterschied, außer dass sie Diener sind."

Wie sündig die Mutter Theresa nun war, kann keiner wissen, es steht für mich jedenfalls fest, dass sie viel Gutes getan hat, Allahu a´lam.

wasalam

Fatima
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 987
Anmeldedatum : 09.08.09
Stadt : Delmenhorst

http://www.muslim-markt.de

Nach oben Nach unten

Re: Sündenfall und Erbsünde

Beitrag von Fatima Shia am Mi März 31, 2010 12:19 pm


Sünden und der verbot,das inert mich and der Zeit vo ich wa noch Katholikin.Ich Fräge mich offt ob einen Mensch auf diese Erde ist ohne Sünde,habe da bei kleine bedenken!!!Weil diese Zeit der Heute ist tret sich um Materialismus,Macht,und Sexismus!!!!Habe das Richtig vrstanten?Ws
avatar
Fatima Shia
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 02.12.09
Alter : 42
Stadt : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Sündenfall und Erbsünde

Beitrag von shahnaaz am Mi März 31, 2010 11:57 pm

bismillah
salam. ich denke nicht, das mutter theresa eine sündige frau war. ich denke unter erbsünde ist ihre hinterlassenschaft ; die sünde gemeint. um jetzt das thema noch mal ein kleines bißchen mehr anzureißen; die kirche hat den frauen damals ja auch verboten zu lernen und zu unterrichten. also meiner meinung nach, sind viele der aussagen der kirche einfach nur erfunden und nicht von allah. man siehe sich doch einfach mal die punkte freikaufen der seele (vernichtung der sünden bei kauf eines papieres) und die hexenverbrennung an. um es mal mit hagen rethers worten auszudrücken : " der papst hat die vorhölle abgeschafft. davon weiß gott aber noch gar nichts" ich möchte dieses thema von meiner seite nicht ausufern lassen, deshalb schreibe ich in diesen knappen sätzen. ich hoffe auf euer verständnis. maassalam
avatar
shahnaaz
shia-Rose
shia-Rose

Weiblich Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 09.08.09
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Sündenfall und Erbsünde

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten