Shia-Schwestern Forum
As Salamu Aleykum

Imam Hussain (a.s) sagte: ,,Unser Shia ist jener, dessen Herz rein von Bosheit,Täuschung und Korruption ist.Seine Taten sind nur für die Freude Allahs(s.w.t)"
Ya Allah (s.w.t)
Image and video hosting by TinyPic
Hadith der Woche
Imam Hassan Askari sprach: "Bescheidenheit ist eine Gabe, die nicht beneidet wird." (Tuhaf-ul-Uqul, S. 489)
Ya Mohammed (s.a.v)
Image and video hosting by TinyPic
Neueste Themen
» Ramadan
Mo Jul 08, 2013 9:34 pm von Hanan-Zoraya

» Der Wert einer Mutter
Do Dez 06, 2012 10:04 pm von Puszta

» Bereue bevor deine sieben Stunden abgelaufen sind
Do Dez 06, 2012 10:02 pm von Puszta

» 25.11.2012 - Todestag von Imam Hussein (as) - Und überall war der Himmel rot
Do Dez 06, 2012 9:57 pm von Puszta

» Ashura Trauerveranstaltung in Dortmund am 2.12.2012 !!!
Di Nov 27, 2012 1:07 pm von Salime

» VIDEO: Taqlid nur von Unfehlbaren!
Di Nov 20, 2012 7:08 am von Zahra

» Hüte dich vo Schaitan
So Okt 21, 2012 2:00 pm von Salime

» Imam Hussein (a.s.) und der Sünder
Mo Okt 08, 2012 10:06 am von Im_Hassan2010

» Die Auflistung der Beinamen von Fatima (as) und die Erklärung hinsichtlich ihrer Bedeutung
Mo Okt 08, 2012 10:00 am von Im_Hassan2010

» [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken
Do Aug 16, 2012 7:54 pm von Amina

» Das Arabische Alphabet und die Aussprache
Di Jul 31, 2012 8:08 pm von Puszta

» Euer Marja
Sa Jul 14, 2012 2:57 pm von Amine

» Arabisch lernen leicht gemacht :)
Di Jul 03, 2012 4:10 pm von Puszta

» Ramadan :)
Mo Jul 02, 2012 8:57 pm von Salime

» Die Reise der Tränen - Teil (2/12)
Mo Jun 25, 2012 9:02 pm von Salime

» Wer sind die Nawasib (jene, die die Ahlulbayt as. hassen)?
Sa Jun 02, 2012 6:27 am von Puszta

» Der Kampf der Salafis: ''Bekämpfe Hass mit Hass''!
Mo Mai 21, 2012 6:34 am von Puszta

» [Teil 2] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Di Apr 17, 2012 4:36 pm von Puszta

» [Teil 1] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Do Apr 12, 2012 9:53 am von Puszta

» Bittgebet von Gabriel a.s
Do März 29, 2012 9:19 am von Puszta

Ya Ali (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender

Ya Fatima Zahra (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die aktivsten Beitragsschreiber
Puszta
 
Fatima
 
Salime
 
shahnaaz
 
Hanan-Zoraya
 
Jasmin
 
Amina
 
MissS.
 
Kadije
 
mahdieh sadat
 

Ya Hassan (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Ya Hussain (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die 99 Namen Allah’s
Image and video hosting by TinyPic
Ahl-ul-Baith (a.)
Image and video hosting by TinyPic
Seitenstatistik

Counter

BESUCHERSTATISTIK


Counter / Zähler

Bismillah

100 Aussprüche Imam Ali's (a.s) 31-40

Nach unten

100 Aussprüche Imam Ali's (a.s) 31-40

Beitrag von Puszta am Do Jan 28, 2010 7:36 pm




31. "Keine unheilbarere Krankheit als Geistesbeschränktheit".

(Für die Krankheit der Geistesbeschränktheit gibt es keine Heilung,
für ihr Dunkel keine Erhellung, für ihre Blindheit keine Zerteilung.

32. „Keine schwerere Krankheit als Unverstand“

(Unverstand ist eine der schlimmsten Übel, eine der schwersten
Krankheiten. Man sagte einst zu jemanden: Wie's doch dem
Verstandlosen behaglich ist!- Nein, war die Antwort, sagt vielmehr:
er gleicht dem Örtchen, wo's einem jeden behaglich ist (Cabinet d'aisance))

33. "Deine Zunge fordert das von dir, woran du sie gewöhnt hast."

(Gewöhne deine Zunge an die feinsten und allerbesten Reden;
denn wenn du sie an Schlechtes gewöhnst, so bist du nicht sicher davor, dass ihr wider deinen Willen ein schlimmes Wort entfahre,
welches deinen Lebensbecher trüben, ja deinen Kopf zu Falle
bringen könnte.)

34. “Der Mensch ist der Feind dessen was er nicht versteht“

Wenn jemand eine Wissenschaft nicht versteht, so schmälert er ihr Ansehen und lästert ihre Verdienstlichkeit, bekrittelt ihre Lehrer
und befeindet ihre Kenner.

35. "Gottes Gnade über den, der da weiß, was er gilt, und seinen Kreis nie überschreitet."

(Möge Gott dem gnädig sein, der erkennt, dass er aus Erdenstaub, nicht aus Himmelsquell, dass er aus irdischer Lymphe, nicht aus
Paradiesesborn entstanden, der daher gegen seine Mitmenschen

36. "Wiederholte Abbitte (das Bitten um Verzeihung, Sühne) ist Erinnerung an das Vergehen."

(Wenn du dich in etwas vergangen hast, so tue deshalb nur einmal Abbitte und sprich dafür nicht mehrmals Verzeihung an; denn wiederholt Abbitte tun, erinnert an die früheren Vergehungen und befestigt das Andenken an die begangenen Fehler.)
nie übermütig, gegen seine Brüder nie gewalttätig ist.)

37. "Zurechtweisung vor mehreren ist Schmähung."

(Wer seinen Freund vor mehreren anderen zurechtweist, der zerreißt dessen Vorhang und veröffentlicht dessen Geheimnis d.h. der verunehrt ihn durch Veröffentlichung seiner geheimen Schwächen.)

38. "Bei reifem Verstande ist des Redens wenig."

(Wenn der Verstand des Menschen gereift ist, so spricht er nur soviel wie nötig, und lässt sich nicht auf albernes Schwatzen und rechthaberisches Streiten ein.)

39. "Der Fürbitter ist der Flügel des Wünschenden."

(Wer etwas wünscht, gelangt durch Vermittlung eines Fürbitters zum Gegenstande seines Wollens und Wünschens, wie der Vogel vermittelst des Flügels and den Ort gelangt, wo er Speise und Trank findet.)

40. "Heuchelei ist Selbsterniedrigung."

(Der Heuchler wird von Gott und Menschen gering geschätzt und verachtet.)

_________________
Glaube ist die innere Stärke, die bei guter Pflege nach aussen hin Leuchtet
Puszta
Puszta
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6723
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 43
Stadt : Dortmund

http://shia-schwestern.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten