Shia-Schwestern Forum
As Salamu Aleykum

Imam Hussain (a.s) sagte: ,,Unser Shia ist jener, dessen Herz rein von Bosheit,Täuschung und Korruption ist.Seine Taten sind nur für die Freude Allahs(s.w.t)"
Ya Allah (s.w.t)
Image and video hosting by TinyPic
Ähnliche Themen
Hadith der Woche
Imam Hassan Askari sprach: "Bescheidenheit ist eine Gabe, die nicht beneidet wird." (Tuhaf-ul-Uqul, S. 489)
Ya Mohammed (s.a.v)
Image and video hosting by TinyPic
Neueste Themen
» Ramadan
Mo Jul 08, 2013 9:34 pm von Hanan-Zoraya

» Der Wert einer Mutter
Do Dez 06, 2012 10:04 pm von Puszta

» Bereue bevor deine sieben Stunden abgelaufen sind
Do Dez 06, 2012 10:02 pm von Puszta

» 25.11.2012 - Todestag von Imam Hussein (as) - Und überall war der Himmel rot
Do Dez 06, 2012 9:57 pm von Puszta

» Ashura Trauerveranstaltung in Dortmund am 2.12.2012 !!!
Di Nov 27, 2012 1:07 pm von Salime

» VIDEO: Taqlid nur von Unfehlbaren!
Di Nov 20, 2012 7:08 am von Zahra

» Hüte dich vo Schaitan
So Okt 21, 2012 2:00 pm von Salime

» Imam Hussein (a.s.) und der Sünder
Mo Okt 08, 2012 10:06 am von Im_Hassan2010

» Die Auflistung der Beinamen von Fatima (as) und die Erklärung hinsichtlich ihrer Bedeutung
Mo Okt 08, 2012 10:00 am von Im_Hassan2010

» [Teil 1] Das Verhalten des Propheten Mohamad (saas) beim Essen und Trinken
Do Aug 16, 2012 7:54 pm von Amina

» Das Arabische Alphabet und die Aussprache
Di Jul 31, 2012 8:08 pm von Puszta

» Euer Marja
Sa Jul 14, 2012 2:57 pm von Amine

» Arabisch lernen leicht gemacht :)
Di Jul 03, 2012 4:10 pm von Puszta

» Ramadan :)
Mo Jul 02, 2012 8:57 pm von Salime

» Die Reise der Tränen - Teil (2/12)
Mo Jun 25, 2012 9:02 pm von Salime

» Wer sind die Nawasib (jene, die die Ahlulbayt as. hassen)?
Sa Jun 02, 2012 6:27 am von Puszta

» Der Kampf der Salafis: ''Bekämpfe Hass mit Hass''!
Mo Mai 21, 2012 6:34 am von Puszta

» [Teil 2] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Di Apr 17, 2012 4:36 pm von Puszta

» [Teil 1] Der Bezug und das Verhältnis des Propheten Mohamad (saas) zu den Menschen
Do Apr 12, 2012 9:53 am von Puszta

» Bittgebet von Gabriel a.s
Do März 29, 2012 9:19 am von Puszta

Ya Ali (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender

Ya Fatima Zahra (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die aktivsten Beitragsschreiber
Puszta
 
Fatima
 
Salime
 
shahnaaz
 
Hanan-Zoraya
 
Jasmin
 
Amina
 
MissS.
 
Kadije
 
mahdieh sadat
 

Ya Hassan (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Ya Hussain (a.s)
Image and video hosting by TinyPic
Die 99 Namen Allah’s
Image and video hosting by TinyPic
Ahl-ul-Baith (a.)
Image and video hosting by TinyPic
Seitenstatistik

Counter

BESUCHERSTATISTIK


Counter / Zähler

Bismillah

Salat-ul-Dschuma / صلاة الجمع / Das Freitagsgebet

Nach unten

Salat-ul-Dschuma / صلاة الجمع / Das Freitagsgebet

Beitrag von Puszta am Di Aug 11, 2009 1:09 am


Bismillah

Salat-ul-Dschuma / صلاة الجمع / Das Freitagsgebet


Im Heiligen Koran, Sure 62, Vers 9, heißt es:

„O ihr, die ihr glaubt, wenn zum Freitagsgebet gerufen wird, dann eilt zum Gedenken
Allahs /لله / und lasst den Handel. Das ist besser für euch, wenn ihr es wüsstet.“

Freitagsgebete werden stets in der größten Moschee des Ortes abgehalten. Daran nehmen alle Muslime teil, die dazu Gelegenheit haben.
Nachdem Vorgebeten (Nafila / نافلة /) spricht der Imam zu der Gemeinde. Der Imam muss dabei stehen und es ist Pflicht, in beiden Ansprachen Gott zu loben und zu preisen, Segenswünsche für den Propheten und seine Familie auszusprechen, zu predigen sowie in der zweiten Ansprache Gott um Vergebung anzuflehen und für die Gläubigen zu beten.
Zwischen beiden Predigten muss sich der Imam einen kurzen Moment setzen.

Das Freitagsgebet kann nur in der Gemeinschaft verrichtet werden und außerdem Imam müssen mindestens vier Gläubige daran teilnehmen.
Da der Islam alle Gebiete des menschlichen Lebens und folglich auch das Zusammenleben in der Gemeinschaft umfasst, wird in der Ansprache aktuellen Themen, z.B. wirtschaftlichen und politischen Fragen und auch den konkreten Problemen der örtlichen Gemeinde Beachtung geschenkt. Das geschieht natürlich unter der Berücksichtigung und mit Hinweis auf die islamischen lehren, die auf dem heiligen Koran und des Sunna beruhen.

Diese Ansprache wird in der Sprache gehalten, die von den meisten Mitgliedern der Gemeinde verstanden wird.

Danach wird das eigentliche mittags Gebet gesprochen, das am Freitag jedoch nur aus zwei Rak'at / ركعات / besteht und in der äußeren Form dem Morgengebet gleicht.

„Und wenn das Gebet beendet ist, dann zerstreut euch im Land und trachtet nach Allahs / الله / Gnadenfülle und gedenkt Allahs / الله / häufig, auf dass ihr Erfolg haben möget.“ (Heiliger Koran, Sure 62, Vers 10).

Das Gebet am Freitag in dieser Form zu halten, geht auf das folgende Ereignis zurück:

Als der Heilige Prophet noch in Mekka lebte, war diese Form für das Freitagsgebet unbekannt. Auf seiner Reise nach Medina legte er in dem kleinen Ort Quba wo die erste von Muslimen erbaute Moschee errichtet wurde, eine mehrere Tage dauernde Rast ein, und traf an einem Freitag gegen Mittag in Medina ein, wo er das Freitagsgebet erstmalig in der Form hielt, die bis heute noch üblich ist
avatar
Puszta
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6723
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 43
Stadt : Dortmund

http://shia-schwestern.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten